Catastrophe Ballet - Test Of Time

Review

Nach 500 Konzerten weltweit und 8 veröffentlichten Scheiben seit dem Jahre 1991, bringen Catastrophe Ballet ihre erste Live-CD auf den Markt. Zeit wurde es auch mal, geistert die Band schließlich schon mehr als ein Jahrzehnt durch die deutsche Gothic-Szene und hat sich durch so ziemlich alle Musikrichtungen gespielt, die man nur irgendwie mit dem bandeigenen Stil vereinbaren konnte. Musikalische Unterstützung erhielt man dabei von Szene-Größen wie Rodney Orpheus von den Sisters of Mercy oder man tourte mit The Cure und Girls under Glass ausgiebig um den ganzen Globus. Das Live-Album „Test of time“, aufgenommen in Wien im Rahmen des Dark Nation Day Festivals im November 2002, ist daher ein bunter (wahlweise auch schwarzer) Querschnitt aus sämtlichen Schaffensphasen der Band, von Goth-Rock bis Industrial/Elektro-lastigen Sachen, und beinhaltet natürlich einige Hits der Band, wie z.B. „House of Hate“ oder auch „Garden of Decay“. Die Musik der Band hier zu beschreiben würde folglich also schwer fallen, lassen sich Catastrophe Ballet doch weder richtig charakterisieren noch in eine bestimmte Schublade stecken. Fest steht aber, dass sie hier 18 fehlerfrei und sauber gespielte Songs präsentieren, zusammengestellt aus fast allen Alben, die die Band bis dato aufgenommen hat. Als besonderes Schmankerl finden sich dazu auch noch 3 Tracks ihres 1991er Debüt-Albums „Monologues of the past & the future“, das damals auf Vinyl in der limitierten Auflage von 1000 Stück erschien und so logischerweise besonders unter Fans zum heiß begehrten Sammlerobjekt geworden ist, auf der CD. So richtig was zum Schmunzeln sind die sympathischen Cover-Versionen des fetzigen „Anarchy in the U.K.“, im Original von den Sex Pistols, „21st Century Boy“, ursprünglich von Sigue Sigue Sputnik und „Goodbye cruel world“ von Pink Floyd. Unbedingt erwähnenswert ist der Sound der CD, der für eine Live-Aufnahme erstaunlich sauber und sehr klar ausgefallen ist und eigentlich nicht wirklich nach live klingen würde, wäre da nicht das jubelnde Publikum im Hintergrund. Besonders für Neueinsteiger bietet diese Scheibe eine nette Gelegenheit, die Band und ihre Musik kennenzulernen und Fans der Band können sich ihre Lieblinge daheim nun auch Live anhören.

Shopping

Catastrophe Ballet - Test of Timebei amazon4,94 €
09.10.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Test Of Time' von Catastrophe Ballet mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Test Of Time" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Catastrophe Ballet - Test of Timebei amazon4,94 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33759 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare