Gruenewald - Gruenewald

Review

Minimalistisch, anheimelnd und dunkel sind die drei Stücke auf dem gleichnamigen Album von GRUENEWALD.

Teils ist die folkloristische Musik instrumental gehalten, teils wird sie von ruhigem, getragenem Gesang in deutscher Sprache begleitet, der für meinen Geschmack, auch in seiner textlichen Aussage, zu pathetisch ist. Die Instrumentierung ist trocken, aber warm: Bass, Schlagzeug, etwas Gitarre, gelegentlich sind Tasteninstrumente zu vernehmen. Langsam und stoisch gespielt ergibt sich dadurch eine Verschlossenheit, die viel Geduld erfordert. Doch hat man die hermetische Dichte der ersten Minuten durchbrochen und sich in dieser Welt zurecht gefunden, erwarten einen eine dreiviertel Stunde Musik zum Eintauchen, oder … zum Einschlafen, denn viel passiert auf „Gruenewald“ nicht. Es ist ein Album voller Ruhe und Eintönigkeit. Diese Eintönigkeit kann man in diesem Falle sowohl positiv als auch negativ wahrnehmen. Sie kann uns in einen wohltuenden Melancholiezustand wiegen, oder … langweilen.

Spaß und Unterhaltung jedenfalls sucht man hier vergebens. Die CD ist eher für das alleine Hören geeignet, schwarz und geschmeidig, ohne zu deprimieren, eher, um den Status Quo des nächtlichen Alleinseins zu untersteichen.

Shopping

Gruenewald - Grünewaldbei amazon26,98 €
11.08.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Gruenewald' von Gruenewald mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Gruenewald" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Gruenewald - Grünewaldbei amazon26,98 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34159 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare