Ignea - Dreams Of Lands Unseen

Review

Galerie mit 16 Bildern: Ignea - DisrupTour 2023 in Köln

Eigentlich hätte es für IGNEA nicht besser laufen können. Nach den zwei in Eigenregie veröffentlichten Studioalben „The Sign Of Faith“ und „The Realms Of Fire And Death“ krallte sich die Band einen Labeldeal mit Napalm Records und machte sich bereit, ihr drittes Album einzuspielen. Das Ganze wurde allerdings deutlich erschwert, als im Februar 2022 der russische Angriffskrieg auf ihr Heimatland, die Ukraine, begann. Trotz der dadurch immensen Hürden hat die Gruppe um Sängerin Helle Bohdanova es geschafft und so liegt „Dreams Of Lands Unseen“, ein Konzeptalbum, nun vor.

IGNEA reisen musikalisch in die Ferne

Das Konzeptalbum handelt von den Reisen der Fotografin und Dokumentarfilmerin Sofia Yablonska, welche an die abgelegensten Orte der Welt gereist ist, um das Leben der dort ansässigen indigenen Bevölkerung zu dokumentieren. Musikalisch möchten IGNEA mit diversen klanglichen Einflüssen die unterschiedlichen Reiseziele begleiten, so hat das eröffnende „Dunes“ beispielsweise einen stark orientalischen Touch.

Doch nicht nur in die Ferne reist die Band mit der Fotografin, es sind auch wieder Songs auf ihrer Muttersprache vertreten wie „Далекі Обрії“, welches von einer einsamen Insel handelt, auf der sich Yablonska eine Weile aufgehalten haben soll. Prägnante Synthie-Melodien treffen hier auf stampfende Riffs und Bohdanovas säuselnden Klargesang, sowie ihre aggressiven Growls.

Die orientalischen Melodien sind auf jeden Fall am präsentesten in der Musik von IGNEA, sie finden sich nicht nur im Opener wieder, sondern ziehen sich durch das ganze Album und tauchen zum Beispiel auf „Nomad’s Luck“ wieder verstärkt auf. Jenes überzeugt zudem mit seinem fulminanten, orchestralen Finale. Zum Schluss des Albums reisen wir noch mit der Fotografin nach China, wo sie sich 15 Jahre aufhielt. Für die Songs „The Golden Shell“ und „Opiumist“ haben sich IGNEA Verstärkung in Form von Tuomas Saukkonen (WOLFHEART) geholt, welcher mit seinen kraftvollen Growls die Songs veredelt.

„Dreams Of Lands Unseen“ nimmt uns mit in ferne Gefilde

Das Albumkonzept der vielreisenden Dokumentarfilmerin haben IGNEA gekonnt in ihre Musik eingebunden und nebenbei auch noch ein paar feine Songs mit hohem Wiedererkennungswert geschaffen. Respekt an die Band für diese Leistung unter aktuell ganz besonders erschwerten Bedingungen.

Shopping

Ignea - Dreams of Lands Unseenbei amazon15,39 €
21.04.2023

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Shopping

Ignea - Dreams of Lands Unseenbei amazon15,39 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36820 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Ignea auf Tour

24.06.24metal.de präsentiertCradle of Filth - Necromantic Fantasies - Beyond The Pale 2024 e.h. Tour 2024Cradle Of Filth, Butcher Babies, Monosphere, Get The Shot und IgneaMusikzentrum, Hannover
28.06.24metal.de präsentiertCradle of Filth - Necromantic Fantasies - Beyond The Pale 2024 e.h. Tour 2024Cradle Of Filth, Butcher Babies, Monosphere, Get The Shot und IgneaGarage, Saarbrücken
30.07.24metal.de präsentiertCradle of Filth - Necromantic Fantasies - Beyond The Pale 2024 e.h. Tour 2024Cradle Of Filth, Butcher Babies, Monosphere, Get The Shot und IgneaLa Cham, Cham
Alle Konzerte von Ignea anzeigen »

4 Kommentare zu Ignea - Dreams Of Lands Unseen

  1. nili68 sagt:

    Gefällt mir ziemlich gut und orientalische Melodien, wenn gut umgesetzt, sind immer ein Pluspunkt. An den Growls und den Cleans ist auch nichts auszusetzen. Mal vormerken..

  2. ClutchNixon sagt:

    Ach, wie sehr wünschte ich mir, toleranter zu sein! Keytar und diese Cleans sind ein fettes No-Go 🤣🤣🤣

  3. nili68 sagt:

    Immerhin weiß ich jetzt, Google sei Dank, was ein Keytar ist. 😀

  4. ClutchNixon sagt:

    Etwas, das niemals hätte erfunden werden dürfen.