Kein Cover

Velinas - Herbst

Review

Zunächst sei gesagt, daß mir nur eine Promokassette vorliegt, die auf drei zuckersüße Lieder reduziert wurde. Auf der offiziell erhältlichen CD (bzw. dem Tape) befinden sich dann 5 Stücke. Herbst enthält Material von 1997, welches noch einmal neu aufbereitet wurde.
Der Stil ist wohl am treffendsten als Gothic-Doom mit leichtem Black Metal-Einschlag zu beschreiben. Sehr dominant wird ohrenumschmeichelnder Frauengesang eingesetzt, der durch dunkle Männerstimme ergänzt wird, die durch ihr oftmals rauhes Flüstern das Gefühl von Beklemmung zu erzeugen versucht und sehr variabel eingesetzt wird. Insgesamt wird eine verträumte, warme aber doch dunkle und oftmals auch aggressiv-abstoßende Athmosphäre erzeugt. Das mag den Leser zwar jetzt verwirren, aber das Spektrum von Velinas ist eben sehr vielfältig. Die Musik ist stellenweise avantgardistisch/experimentell aber auf der anderen Seite oftmals einfach nur solide Hausmannskost, also eine recht zwiespältige Angelegenheit, die jedoch zu keinem Zeitpunkt langweilig klingt. Jedenfalls ist dies eine nach deutschen Maßstäben herausragende Veröffentlichung, wenn man mal Agathodaimon außen vor läßt. Sehr gut gefallen hat mir „Metamorphosis of Dawn“, welches sehr hypnotisch wirkt, das Stück solltet ihr Euch schon allein wegen des Gesanges von Sandra Noll zu Gemüte führen. Ich bin schonmal auf das nächste Release (vielleicht sogar mit Plattenvertrag?) gespannt. Die Instrumentierung besteht aus Sänger, Sängerin, 2 Gitarren, Bass und Drums, Keyboard. Insgesamt ist die Produktion gut gelungen und sehr druckvoll, also kein 08/15 Demosound. Bei Interesse kann man auf ihrer Homepage (www.velinas.home.pages.de) probehören (Real Audio…). Die CD ist nur in geringer Auflage gepresst worden, doch ein Tape ist auch erhältlich (10 DM).email: velinas98@aol.com

24.09.1998

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31443 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare