Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Survivor

Die Stimme von SURVIVOR, die mit markanten Songs wie "Eye Of The Tiger" und "Burning Heart" Musikgeschichte geschrieben haben, Jimi Jamison, ist bereits am Sonntag verstorben, wie die Band auf...



Gyze

GYZE waren eine der japanischen Formationen des Jahres 2013, die mit ihrem Debüt ("Fascinating Violence") besonders auf sich aufmerksam machen konnten. Zwar schwingt im Auftreten der Band die eine...



Knock Out Festival

Das KNOCK OUT Festival kann für die aktuelle Ausgabe am 20.12.2014 einen weiteren hochkarätigen Act präsentieren. Die schwäbischen Power Metaller PRIMAL FEAR geben sich in Karlsruhe die Ehre....



Nightwish

Die Finnen von NIGHTWISH arbeiten derzeit am noch unbetitelten Nachfolger zu "Imaginaerum" - da es aber bisher weder Titel noch Höreindrücke gibt, hat sich der Sechser um Tuomas Holopainen...



Rock am Ring

Das Oberlandesgericht Koblenz hat in einer aktuellen Entscheidung die vorliegende einstweilige Verfügung gegen Marek Lieberberg aufgehoben und ihm das Namensrecht an "Rock am Ring" zugesprochen....



Konzertbericht

HEAVEN SHALL BURN sind da schon ein anderes Kaliber und zeigen uns von der ersten Sekunde an, wie man es richtig macht. Das Intro "Awoken", samt lustiger Rambo-Einlage, stimmt uns sofort richtig ein und mit "Endzeit" reißen uns HEAVEN SHALL BURN buchstäblich den Boden unter den Füßen weg. Mit weiteren Granaten wie "Voice Of The Voiceless", "Forlorn Skies" oder "The Weapon They Fear" walzen die Thüringer alles nieder und das Publikum frisst Ihnen zu jeder Sekunde aus der Hand. Leider ist der Sound - wie im Zenith zu erwarten - mal wieder nicht dienlich für die Bands aber HEAVEN SHALL BURN machen das aufgrund ihrer Performance wieder gut. Sänger Marcus ist wie immer super aufgelegt und punktet mit seinen sympathischen Ansagen und dem netten Dialekt. Leider ist nach 45 Minuten für HEAVEN SHALL BURN schon wieder Schluss und sie beenden Ihr hervorragendes Set mit dem Cover "Black Tears".

Heaven Shall Burn


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: