Michael Schenker Fest
lädt alte Bekannte ein

News

Obwohl die MICHAEL SCHENKER GROUP schon immer eine Art Supergroup war, hat der Namensgeber mit dem MICHAEL SCHENKER FEST ein neues Projekt ins Leben gerufen. Dabei sollte es sich eigentlich nur um eine Reihe von speziellen Konzerten handeln, bei der mit Gary Barden, Graham Bonett und Robin McAuley drei Sänger seiner Hauptband mitwirkten.  Die Resonanz war jedoch so gut, dass nicht nur eine Live-DVD veröffentlicht wurde, sondern im Februar auch noch ein Studioalbum hinterher geschoben wird. Es hört auf den Namen “Resurrection” und erscheint am 2. Februar bei Nuclear Blast. Zu hören sind darauf neben den genannten Sängern u.a. Doogie White (Michael Schenker’s TEMPLE OF ROCK) sowie die Instrumentalisten Steve Mann (Gitarre, Keyboards), Ted McKenna (Schlagzeug) und Chris Glen (Bass). Gastauftritte haben zudem Kirk Hammett, Wayne Findlay sowie Michael Voss-Schoen. Mit der Single ‘Warrior’ kann man einen ersten Eindruck von dem Album gewinnen.

 

Quelle: Nuclear Blast
01.12.2017

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29340 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare