Impureza - La Caída De Tonatiuh

Review

IMPUREZA mischen Brutal Death Metal mit Flamenco. Auf die Idee muss man erstmal kommen. Und dann übernehmen sie übrigens auch noch andere Elemente der Folklore der spanischsprachigen Welt in Musik und Text, so sind die Lyrics des zweiten Albums “La Caída De Tonatiuh” allesamt auf Spanisch geschrieben und vorgetragen und beschäftigen sich, soweit das Neunte-Klasse-Spanisch des Verfassers dieser Zeilen ihn nicht trügt, vornehmlich mit Legenden der südamerikanischen Ureinwohner. Das übrigens, obwohl IMPUREZA aus Frankreich kommen.

Brutal Death Metal und Flamenco? Haben IMPUREZA sie noch alle?

Neugier geweckt? Gut, denn “La Caída De Tonatiuh” lebt vor allem von eben dieser Neugier, die die ungewöhnlichen Konstellationen hervorrufen. Nicht, dass das zweite Album der fünf Herren aus Orléans per se schlecht wäre – aber unter dem Strich wären die Brutal-Death-Elemente doch eher durchschnittlich, hätten IMPUREZA sie nicht mit besagten Flamenco-Elementen angereichert. Nun ist natürlich genau diese Idee eine, die man erstmal haben muss – das sollte man den Spanosen anrechnen.

“La Caída De Tonatiuh” ist interessant – aber musikalisch nicht unbedingt ergiebig

Trotzdem bleibt eben das Gefühl, dass “La Caída De Tonatiuh” nichts allzu Besonderes wäre, wäre es wegen der Vermischung ungewöhnlicher Stile nicht so interessant. Die Brutal-Death-Metal-Parts sind sicherlich nichts Schlechtes, aber auch nichts Unerhörtes, der Sound erfüllt Genrestandards, einen Pluspunkt gibts für das brutale Gegurgel des Sängers. Wie gesagt: Interessant ist das, was IMPUREZA da bieten,  allemal, aber ob es auch auf langer Sicht im Player rotieren wird? Fraglich! Die sieben Punkte, die unter dieser Review stehen, verstehen sich inklusive einem Pluspunkt für die abgefuckte Herangehensweise – wer sich für so etwas nicht interessiert und lieber die Musik selbst sprechen lässt, darf gerne einen Punkt abziehen.

Hier findet ihr einen von metal.de präsentierten Stream des Songs “Sangre Para Los Dioses”.

Shopping

Impureza - Impureza La caida de Tonatiuh CD Standardbei EMP16,99 €bei amazon23,98 €
08.11.2017

Textchef.

Shopping

Impureza - Impureza La caida de Tonatiuh CD Standardbei EMP16,99 €bei amazon23,98 €
Impureza - La Caída de Tonatiuh (Ltd) [Vinyl LP]bei amazon30,76 €
Impureza - Impureza La caida de Tonatiuh 2-LP Standardbei EMP26,99 €bei amazon31,49 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29262 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Impureza - La Caída De Tonatiuh

  1. Hypnos sagt:

    Was ist so seltsam daran Metal und Flamenco miteinander zu verbinden? Beide Stile passen perfekt zueinander. Das ist wie zwei Seiten der gleichen Medaille, zwei Ausdrucksweisen der gleichen idee

  2. Miro sagt:

    haben Atheist auch schon vor über 20 Jahren gemacht…