Fear Factory
Fear Factory

Konzertbericht

Billing: Chimaira, Ektomorf, Fear Factory und Shadows Fall
Konzert vom 2004-07-01 | Live Music Hall, Köln

Heute bewahrheitete sich mal wieder eines: Es ist keine gute Idee auf Tour zu gehen, wenn gerade die Festivals Hochkonjunktur haben. Davon bleibt sogar eine Band wie Fear Factory, die wegen eines vorübergehenden Splits jahrelang nicht mehr hier zu sehen waren, nicht verschont. Zwar war das Package an diesem Abend mit den Durchstarten Ektomorf und den zwei heißen MetalCore-Eisen Shadows Fall und Chimaira mehr als prall geschnürt, aber der Zuschauerzuspruch ließ trotzdem zu wünschen übrig. Gründe? Viele waren mit Sicherheit schon auf dem Weg zum With Full Force, wo die Hälfte dieser Bands auch anzutreffen war. Oder die hohe Konzertdichte in Köln in der vergangenen Woche (Crowbar, Ill Nino) hat die Leute zum Fernbleiben verleitet. Anders kann ich mir den nur durch merkliche Verkleinerung des Raumes erreichten Füllgehalt der LMH nicht erklären. Doch dem nicht genug, sagten Fear Factory nach diesem Gastspiel die Auftritte in Osnabrück und Aschaffenburg kurzerhand ab. Ein offizielles Statement fehlt zwar noch, aber ich denke man kann 1 und 1 zusammen zählen. An der Qualität des Dargebotenen hat es mit Sicherheit nicht gelegen, denn wer sich an diesem 1. Juli nach Köln verirrte, durfte einem Konzertabend der Extraklasse beiwohnen. Den Anfang machten Ektomorf und mein Kollege David. (metalgreg)

Fear Factory

Seiten in diesem Artikel

12345
11.07.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31670 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Ektomorf auf Tour

01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knorkator, Lord Of The Lost, Moonsorrow, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Steel Panther, Subway To Sally, Tankard, Tarja, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare