Corvus Corax
präsentieren ihre Neuinterpretation von Edgar Allen Poes "Die Maske Des Roten Todes"

News

Die Könige der Spielleute und musikalischen Tausendsassa CORVUS CORAX haben sich in den vergangenen Monaten einem neuen Projekt verschrieben, mit welchem die Berliner ihrer treuen Zuhörerschaft die Flucht aus der Tristesse von Pandemie und Lockdown ermöglichen wollen. Im bandeigenen Studio eingespielt und von Castus Karsten Liehm eingelesen, liefern CORVUS CORAX mit passender Untermalung in Form von Dudelsäcken, Schalmeien, Trommeln und vielen weiteren historischen Instrumenten ihr musikalisches Hörspiel „Die Maske Des Roten Todes“. Dabei handelt es sich um eine von den Ereignissen der derzeitigen Pandemie inspirierte Neuvertonung der gleichnamigen Erzählung von Edgar Allen Poe aus dem Jahr 1842. Letzterer präsentierte mit besagtem Werk eine Umdichtung und Aufarbeitung der Geschehnisse um 1347-1351, als Europa von der Pest heimgesucht wurde.

Corvus Corax - "Die Maske..." - Albumcover

Ob die Version von CORVUS CORAX ähnlich tragisch endet wie der Originalstoff, darf gespannt abgewartet werden. „Die Maske Des Roten Todes“ erscheint am 16.04.2021 als CD überall im Handel, sowie auf dem bandeigenen Online-Shop

Galerie mit 22 Bildern: Corvus Corax - "Skál" Tour 2018
Quelle: Doro Peters, Corvus Corax
14.04.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33486 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Corvus Corax - präsentieren ihre Neuinterpretation von Edgar Allen Poes "Die Maske Des Roten Todes"

  1. Watutinki sagt:

    Habe die Tage mal intensiver reigehört und das hat mich sowas von gepackt!! Ich bin zwar noch ziemlich am Anfang, aber Musik und Story sind derart eindrücklich und harmonisch miteinander verwoben, dass man in das Szenario einfach komplett eingesaugt wird. Ich bin unheimlich gespannt darauf, wie es weitergeht und hoffe zudem sehr, dass es zusätzlich auch eine reine Akustik Version von dem Liedmaterial geben wird. Weiß da jemand, ob das geplant ist? Mich überzeugt dieses Konzept zu 100% und ich würde mir davon auch mehr in der DS Szene wünschen, aber natürlich ist es kein einfaches unterfangen, derartige Erzählungen überzeugend zu vermitteln. Bin mir aber sicher, das wird sich noch in großem Ausmaß etablieren.