Ewïg Frost
Speed Metal Punk aus den Alpen

News

Einige Genrebezeichnungen können ja immer noch überraschen. Speed Metal Punk. Ja, das muss man erst einmal kurz sacken lassen. So bezeichnen die Österreicher von EWÏG FROST aktuell ihre Musik. Demzufolge hat sich in den fast 20 Jahren Bandbestehen doch einiges geändert, schließlich attestierten wir dem damaligen Duo – heute als Trio unterwegs – auf ihrem Debüt-Album „Blue Septime Winters“ eine Mischung aus CARPATHIAN FOREST und DARKTHRONE.

Auf ihrem frisch angekündigten neuen Album „Aïn’t No Saïnt“, das am 30. April über Discos Macarras erscheint, haben Mastermind Nïïtro (Komposition, Text, Gitarre & Gesang) und seine Mitstreiter definitiv auch eine ordentliche Portion Rock’n’Roll mit einfließen lassen. Nicht ganz zufällig dürfte das Cover Artwork (und die Schreibweise EWÏG FROST) auch „leicht“ an MOTÖRHEAD erinnern.

Ewig Frost - Ain't No Saint

Natürlich handelt es sich hier aber keinesfalls um eine Kopie von Lemmy & Co. – vielmehr frönten die Herren aus dem Alpenstaat bereits auf ihrer EP „Rust“ dem Black’n’Roll mit Punk-Schlagseite. Dass sich daran nicht viel geändert hat, zeigt sich auch im ersten Video zur kommenden Scheibe mit dem plakativen Titel „Satan II“ – staubige Biker-Attitüde inklusive.

Foto: Ines Altschach

Quelle: Another Dimension PR
23.02.2021

Time doesn't heal - it only makes you forget.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33153 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare