Nevermore
Zehnjähriges!

News

Ein Jahr vor ihrem zehnjährigen Bandbestehen hauen uns die vier US-Metalkings ihr fünftes Album, Enemies Of Reality (VÖ 28. Juli 2003), um die Ohren und beweisen einmal mehr, wie unglaublich intensiv man musikalisch unter die Haut gehen kann. Produziert von Kelly Gray (Queensrÿche, Dokken) verbinden NEVERMORE auf Enemies Of Reality wieder das Beste aus traditionellem Power Metal, Thrash und klassischem Hardrock Songwriting mit ihrer dunklen Seite zu dem eigenständigsten Stil der Szene – intelligent, emotional vielschichtig und technisch unschlagbar. Dass NEVERMORE noch nie Probleme hatten abwechslungsreiche Alben ohne Durchhänger zu schreiben, ist nicht nur angesichts der Charterfolge (die letzten beiden Alben waren auf Platz 80 und 57 der offiziellen deutschen Media Control Charts) jedem klar. Mit Enemies Of Reality gelingt ihnen aber das Kunststück noch ausgefeilter und extremer zu erscheinen. Wie schon für die Vorgängeralben wurde der Ausnahmekünstler Travis Smith für das beeindruckende Artwork von Enemies Of Reality engagiert. Sänger Warrel Dane bezeichnet das neue Material als „being hit over the head with a wet sock of raw sausage“ … Das sagt eigentlich alles! Besucher des Rock Hard Festivals dürfen sich auf eine Europapremiere von diversen neuen Songs freuen, wenn die Band der versammelten Metal Gemeinde am Samstag dem 07. Juni 2003 zwischen 17:50 und 18:50 entgegentritt. Um 20:30 freuen sie sich jeden von Euch bei der Autogrammstunde am Rock Hard-Stand begrüßen zu dürfen. Geplant für das Festival ist übrigens ein NEVERMORE T-Shirt, das speziell für das Festival designt ist – don’t miss it!

Quelle: Century Media
03.06.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34165 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare