Six Feet Under
Aus dem Studio!

News

Folgendes StudioUpdate gab SIX FEET UNDER-Frontsau Chris Barnes ab: „So, so – hallo aufs Neue ihr alle! Die neue CD „Bringer Of Blood“ ist endlich komplett gemastered und fertig. Ich bin stolz zu sagen, dass von Anfang bis Ende alles super gelaufen ist. Dies ist bei weitem die intensivste Six Feet Under-Platte bisher. Ich möchte wieder Chris Carroll für seine absolute Konzentration bei den Aufnahmen und dem Mix danken; ausserdem danke ich Brad Vance von Red Mastering für den super Job, den er beim Mastern und beim Erledigen der letzten Details machte, und dann danke ich Brian Slagel, dass er mir die Chance gab, diese CD zu produzieren. Es war eine wilde Fahrt! Ich hoffe vor allem, dass ihr SFU Maniacs, die ihr schon unsere vorigen Platten genossen habt, diese Platte genau so gut finden werdet, und dass alle, die uns schon immer gehasst haben, das auch weiterhin tun werden – das erfreut mich mehr, als was ihr ahnen könnt! Ich möchte auch bekannt geben, dass wir ein neues Mitglied in die Six Feet Under-Familie eingeführt haben. Es geht um einen Künstler, dem wir mit dem Design der neuen CD beauftragt haben, sein Name ist David Aronson. Er hat 15 originale Bilder für die CD angefertigt – unglaublich!!! Das Booklet von „Bringer Of Blood“ wird 24 Seiten enthalten, auf denen für jeden Song ein Bild zu sehen sein wird, das von den Lyrics inspiriert wurde. Ich habe mit David eng zusammen gearbeitet und bin von seinem Schaffen wirklich beeindruckt. Um euch seine Arbeit näher anzusehen, geht zu (Link) . Brutal!!! Mal sehen, was noch… ach ja, wir haben eine Photo Session für die CD und Presse gemacht. Wir haben mit Joe Giron gearbeitet, mit dem ich schon seit der Cannibal Corpse CD „Butchered At Birth“ arbeite. Er legt immer einen Killer Job hin, danke Joe… Dieses Wochenende halten wir hier in Tampa eine Listening Party, bei der wir der ganzen amerikanischen und europäischen Presse die CD vorstellen werden. Es wird das erste Mal, dass jemand ausserhalb von Familie, Freunde und Label die neue Platte hören wird, und ich bin schon gespannt, was sie sagen werden, obwohl… Ausserdem werden wir dies Wochenende mit Juliya eine neue Folge von Uranium drehen. Und als ob das nicht schon genug wäre, befinden wir uns im Moment im Übungsraum und gehen neues und altes Material durch, das wir auf unserer europäischen Sommertour spielen wollen, die Ende Juni anfängt. Die Dates findet ihr auf der entsprechenden Seite – das wird eine Killer Tour, ich bin besonders darüber aufgeregt, einige grosse Festivals wie With Full Force und Graspop zu spielen. Wir werden beim WFF am Freitag, dem 4. Juli, auf der Hauptbühne spielen, und zwar als dritte von oben. Diese Show wird übrigens für eine DVD gefilmt, die wir nächstes Jahr veröffentlichen werden – ja, noch ein Live Video, aber etwas anders… Wir planen zur Zeit eine US Tour für Ende August, Anfang September, weitere Infos über Bands und Dates geben wir bekannt, sobald wir sie haben. Ich werde euch vor der Veröffentlichung von „Bringer of Blood“ am 23. September noch einmal schreiben, um euch die US Dates, Songtitel und weiteren Bullshit zu geben – bis dann, stay sick – BARNES“

Galerie mit 3 Bildern: Six Feet Under - With Full Force 2016
Quelle: Metal Blade Records
25.06.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32607 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare