Summer Breeze
Agrypnie verdunkeln Dinkelsbühl

News

Summer Breeze

Als AGRYPNIE 2008 das erste und bisher letzte Mal auf dem SUMMER BREEZE spielten, fungierten sie als Trostpflaster für alle, die den damals aufgelösten NOCTE OBDUCTA nachweinten. Vier Jahre, ein Studioalbum und eine EP später, haben sich die Hessen soweit emanzipiert, dass sie sich selbstbewusst neben schon genannte Formation stellen können.

Ausdrucksstark, facettenreich, melancholisch, dynamisch – all diese Attribute passen zu AGRYPNIE wie die Faust aufs Auge und werden durch die Tatsache unterstützt, dass keiner ihrer Songs zu irgendeinem Zeitpunkt vorherseh- oder austauschbar ausfällt. Eine der spannendsten Formationen, die unsere Szene dieser Tage zu bieten hat.

Quelle: Summer Breeze
09.06.2012

Geschäftsführung

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33378 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare