Ataraxia - Arcana Eco

Review

Man darf sich den Tag als leeres Kontinuum vorstellen, das beliebig mit Inhalt gefüllt werden kann. Einiges lässt sich von uns selber kontrolieren, anderes nimmt aktiv Einfluss auf uns, ohne dass wir etwas dafür können. Wie die neue ATARAXIA Platte, die urplötzlich ohne Promobeilage in meinem Briefkasten aufgetaucht ist. Warum erwähne ich das Fehlen einer Promobeilage? Weil bei dieser Veröffentlichung durchaus eine angebracht wäre. Mein Promo-Exemplar kommt in Form zweier CDs im aufklappbaren Pappbuch, wovon sich nur die zweite wirklich auf der Hausanlage anhören lässt, während die erste am PC Ausschnitte eines Buches zeigt.
Damit beginnt das recherchieren. ATARAXIA waren ja noch nie eine Truppe, die einfach nur aus Langeweile Lieder geschrieben hat und bei 45 Minuten Material einen Schlussstrich gezogen hat um daraus ein Album machten. Auch „Arcana Eco“ bildet da keine Ausnahme und erzählt im beiliegenden 160 Seiten starken Buch eine Mischung aus Biographie und Diskographie unter spirituellen Gesichtspunkten (mit Kapitelnamen wie „Stein“, „Wasser“, „Wege“, „Träume“ oder „Licht“), das nur den ersten Teil einer längeren Serie darstellen soll (deswegen der Untertitel: „Obscura 1“). Auf der eigentlichen Audio CD gibt es dann 7 Lieder zu hören, von denen wiederrum 4 neu, und 3 neu aufgenommen wurden. Empfehlenswert hierbei sind der mystisch-schwelgende Opener „Cobalt“ und das bodenständige „Fire In The Wood“, welches fast einen Alleingang der spanischen Gitarre vor einem tanzbaren Percussiongerüst darstellt. Sowieso wird jeder Freund von mystischem (wirklich großartig gespieltem) Gitarrenfolk problemlos auf seine Kosten kommen, sieht man von der kurzen Spielzeit von 36 Minuten ab.
Weswegen „Arcana Eco“ auch eigentlich ne reine Fansache ist. Wer gibt schon beinahe 30 Euro für eine CD + Biographie einer Band aus, der nicht schon jede andere Platte der Gruppe voller Herzblut gesammelt hat? Was im Fall von ATARAXIA wirklich ne Menge ist. Wie auch immer: Fans wissen was zu tun ist.

Shopping

Ataraxia - Arcana Eco (CD + Buch)bei amazon36,99 €
07.08.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Arcana Eco' von Ataraxia mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Arcana Eco" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Ataraxia - Arcana Eco (CD + Buch)bei amazon36,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33128 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare