Darkseed - Diving Into Darkness

Review

Die ersten zwei Platten von Darkseed fand ich eigentlich recht gut. Nach Spellcraft hab ich die Band allerdings ein wenig aus den Augen verloren und nun liegt mir das neue Werk der Münchner vor. Dabei hat sich so sonderlich viel nicht verändert. Gut, etwas mehr elektronische Spielereien hier und da, und Hertrich grunzt jetzt etwas mehr, doch grundsätzlich spielt man immer noch Gothic Metal. Die Gitarren bratzen recht gut, zerstören dabei aber nicht die Melodien der Lieder. Dabei ist man allerdings oftmals ein wenig beliebig, was die Refrains anbetrifft und einiges klingt arg belanglos. Insgesamt allerdings hat man gute Songs zu bieten, die sich schnell im Kopf festsetzten. Ein solides Release, wenn auch sicherlich ein wenig enttäuschend wenn man die Scheibe hier mit vergangenen Taten vergleicht. Den Goth Metal Fans sollte es aber gefallen…

Shopping

Darkseed - Diving Into Darkness Ltd.Editionbei amazon6,01 €
04.04.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Diving Into Darkness' von Darkseed mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Diving Into Darkness" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Darkseed - Diving Into Darkness Ltd.Editionbei amazon6,01 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34605 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Darkseed - Diving Into Darkness

  1. D.T. sagt:

    Diese CD ist meiner Meinung nach, das absolute Highlight im Gothic-Metal Bereich! Man höre sich nur einmal Werke wie "Hopelessness" oder "Autumn" an! Sie ist wirklich durchgehend hochklassig!

    10/10