Die My Darling - Pain MCD

Review

Der Sinn dieser Mini-CD entzieht sich mir leider vollkommen. Inzwischen läuft „Pain“ schon in so einigen Discos, warum man allerdings dieses nun noch auskoppeln und mit zwei nutzlosen Remixen versehen muß, ist mir schleierhaft. Immer noch wären Die My Darling gerne eine Mischung aus London After Midnight und Marylin Manson, können aber nicht mal ansatzweise deren Klasse erreichen. Besonders der zweite Remix macht aus dem Stück eigentlich überhaupt nichts neues, bringt keine neuen Aspekte. Beim „#13“-Remix tritt jedoch durchaus eine Veränderung ein, etwas mehr Electro und ein etwas schwungvolleres Ambiente machen diesen Remix interessanter, jedoch auch nicht unbedingt notwendig. Insgesamt ein vollkommen überflüssiges Release.

12.09.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Pain MCD' von Die My Darling mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Pain MCD" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32838 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare