Empowerment - Bengalo

Review

KURZ NOTIERT

EMPOWERMENT aus Stuttgart legen mit „Bengalo“ sechs Jahre nach dem Debüt „Gegen.Kult“ ein weiteres Album nach. Die Band ist so stark im Underground verwurzelt, dass sie es nicht mal nötig hat Präsenzen in den sozialen Medien zu haben. Trotzdem waren die Timelines voll mit dem Hinweis auf das Video zu „Unter meiner Haut“.

Musikalisch gibt es weiterhin stampfenden Hardcore auf die Ohren, der trotz oder wegen der deutschen Texte zu keiner Zeit prollig oder peinlich klingt. Dazu ist Jogges Stimme noch ziemlich auffällig rau und die Texte sogar für eine Hardcore-Band sehr sozialkritisch und politisch.

„Bengalo“ ist ein von vorne bis hinten auffälliges Album, das Cover, die Texte, die Idee einen Rap-Song mitten aufs Album zu packen und und und. Nur musikalisch ist man nicht allzu auffällig, aber man kann ja nicht alles haben.

Shopping

Empowerment - Bengalo (Clear Vinyl) [Vinyl LP]bei amazon19,99 €
24.09.2018

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Shopping

Empowerment - Bengalo (Clear Vinyl) [Vinyl LP]bei amazon19,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30533 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare