Galadriel - World Under World

Review

Der Bandname GALADRIEL schreckt etwas ab (tja, wieder eine Herr der Ringe Inspiration) aber dafür sprach die Stilbeschreibung dafür, sich diese Band anzutun. „Modern melodic dark doom metal“ hört sich doch vielversprechend an?! Und diese Kategorisierung ist auch zutreffend. Die Slowaken versehen ihre dunklen Klänge mit einigen Gothic-Einflüssen und beschmücken sie mit Violine, Flöte und weiblichen Vocals, doch das deathmetalartige Gekreische überwiegt deutlich und verpasst dem „World under World“ zusätzlichen Ausdruck. GALADRIEL machen ihr eigenes Ding. Ihre Stilmischung erinnert nicht so an die ganzen Klischees und strahlt etwas Eigenes aus, was durchaus zu überzeugen weiß. Abwechslungsreichtum wird hier auch groß geschrieben, doch die elektrischen Parts hätte man sich besser doch ersparen sollen. Die Jungs rocken ordentlich und auch die Melodien bohren sich schnell ins Gehör ein. Besonders positiv fallen die Nummern auf, bei denen man den Druck auf das Schwermütige und Doomige gesetzt hat. Ergänzt durch sanfte Flötenklänge atmen diese Kompositionen eine dunkle Atmosphäre aus, die der Band gut steht. Solides Scheibchen mit Wiedererkennungswert, fernab vom Fledermauskitsch, doch irgendwie fehlt hier doch der letzte Kick.

Shopping

Galadriel - World Under Worldbei amazon11,49 €
16.07.2004

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'World Under World' von Galadriel mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "World Under World" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Galadriel - World Under Worldbei amazon11,49 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34158 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare