Gurd - Bang!

Review

Galerie mit 25 Bildern: Gurd - Neckbreakersball 2011

Bang? Puff! Warum das achte Album der Schweizer letztes Jahr teilweise ziemlich gefeiert wurde, ist mir eher schleierhaft. PRONG- und MACHINE-HEAD-Einflüsse werden zwar vermengt, ohne dass GURD dabei nach Kopie tönen, ansonsten kann ich jedoch kaum etwas Bemerkenswertes an dem Album finden. Der Sound ist angemessen fett, aber das ändert nichts an den durchschnittlichen Songs. Spätestens jeweils nach dem ersten Refrain kennt man nämlich fast komplett den folgenden Ablauf – da hilft dann auch der ordentliche Groove nicht wesentlich weiter. Der Gesang wirkt oftmals bemüht cool, die musikalischen Klischees werden solide vorgetragen, bei den Vocals sieht die Sache halt ähnlich aus. Gelegentlich eingesetzte Gitarren-Soli sind auch nicht unbedingt zwingend. Im Endeffekt hinterlässt das Ganze den Eindruck einer ambitionierten Underground-Band, die ihren Vorbildern nacheifert, ohne dabei Emotionen ähnlich glaubwürdig transportieren zu können. Nach sechs Songs klingt dann wenigstens ’Wish’ nicht alt und überholt, denn hier wird tatsächlich mal ein Energiebereich erreicht, der sich nicht hinter Metalcore und Co. verstecken muss. Eher negativ fällt dagegen ’Children Of The Grave’ aus dem Rahmen. Von BLACK SABBATH lässt man als Metal-Band im Zweifelsfall besser die Finger – und ich bezweifle stark, dass die Welt auf eine „gurdisierte“ Version des Klassikers gewartet hat.

Fazit: Liebhaber der eingangs genannten Musikanten und von GRIP INC. wagen einen Probelauf, so sie sich für eine ähnliche, wenn auch schwächere Gruppe erwärmen könnten. GURD-Fans und Sammler jeder halbwegs gelungenen und (pseudo-)modernen Thrash-Veröffentlichung besitzen das Album wahrscheinlich. Der Rest kann es ruhig ignorieren.

16.03.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bang!' von Gurd mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bang!" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35368 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Gurd - Bang!

  1. audaron sagt:

    Was für ne Platte sie dem NeurO wohl geschickt haben? Die ich hier vorliegen habe, ist jedenfalls ein ordentliches modernes Thrash-Brett mit einigen echten Ohrwürmern. Alleine der Titeltrack BANG spricht für sich…

    8/10
  2. Milch sagt:

    Ich finde auch dass die Pladde ihrem Namen alle Ehre macht! Hammer Scheibchen!

    8/10