Nachtsucher - Komm Mit Mir

Review

KURZ NOTIERT

Normalerweise hat man als Autor von CD-Kritiken stets den Anspruch, die zu besprechende Platte mindestens ein Mal komplett durchzuhören, um ein möglichst umfassendes Bild darüber zu erhalten. NACHTSUCHER machen es mir aber nahezu unmöglich ihre Musik länger als ein paar Titel lang zu ertragen. Die Band steht für alles, was in Gothic Rock- bzw. NDH-Kreisen falsch läuft. Nichtssagende, mit Phrasen überladene Texte (bestes Beispiel: “Such Nach Mir“) und ewig gleichklingende Melodien sind charakteristische Eigenschaften vieler junger Bands des Genres. NACHTSUCHER setzen dem Ganzen noch die Krone auf und präsentieren mit Christian Fink einen Sänger, dessen Stimme so schrecklich schief klingt, dass man entsetzt von Titel zu Titel springt und hofft, dass es besser wird. Leider wird es das nicht.

Der Gesamtsound erinnert an eine Band, die krampfhaft versucht STAUBKIND zu imitieren, mit dem Unterschied, dass Louis Manke singen kann. Als bestes Beispiel für derlei Aussagen fungiert der Song “Verlassen“. Es fällt mir schwer, bei einer jungen Band derart kritisch zu sein, aber NACHTSUCHER mach es einem wirklich nicht leicht, nett zu sein. Im Promo-Text zur Band ist der Abschnitt:

“[…] sodass auch dem letzten Kritiker nur noch ein erstauntes WOW! über die Lippen kommt […]“

Ja dem kann ich nur zustimmen. WOW, das war wirklich unterirdisch!

Shopping

Nachtsucher - Komm mit mirbei amazon12,44 €
19.12.2016

Alles fließt, alles treibt, alles hat seine Zeit. Vergiss nie, dass wir Kinder des Augenblicks sind! Der Moment hält ein Leben grad eben bereit!

Shopping

Nachtsucher - Komm mit mirbei amazon12,44 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30505 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

6 Kommentare zu Nachtsucher - Komm Mit Mir

  1. Doktor von Pain sagt:

    Auch ich muss sagen: Wow! Wenn der Autor der Rezension, der selbst so eine grauenhafte Scheiße wie Feuerschwanz gnadenlos abfeiert, einer Band aus dem Bereich Gothic/NDH/Mittelalter-Gedöns nur einen Punkt gibt, dann muss die Platte wahrscheinlich zu den schlechtesten Veröffentlichungen der letzten 100 Jahre gehören.

    1. Sane sagt:

      Oder es ist echt gute Musik, denn wer feuerschwanz gut findet der sollte lieber auf mittelaltermärkten stockbrot verkaufen 😉
      Ich trau mich aber nicht das herauszufinden…

      1. Michaaa sagt:

        “Wer Feuerschwanz gutfindet, soll auf Mittelaltermärkten Stockbrot verkaufen!“ xD

        Wie der Mittelalternarr sagen würde: ‚Machte meinen Tag, Sire!‘

      2. Holger sagt:

        …es ist echt geniale Musik.!!! Musikalisch ausgereift und geht gut ab. Und die Texte mit tiefen Hintergrund und nicht oberflächlich….weiter so N8SUCHER!!!

        10/10
  2. duott sagt:

    NACHTSUCHER können das Beste sein, dass nach Oomph! and Megaherz aus Deutschland kommt. Wirklich atemberaubend.

    10/10
  3. Alexandra W sagt:

    Ein Mega Album
    Tolle Texte ……
    Einfach der Hammer…mehr brauch man nicht schreiben….und live sind die Jungs echt der Wahnsinn ….weiter so …
    lg Alex

    10/10