Silentium - Amortean

Review

Das düster-morbide Vorgängeralbum „Seducia“ habe ich anno 2006 nahezu abgöttisch geliebt. Und noch immer findet der atmosphärisch brilliante Silberling von Zeit zu Zeit einen Weg in meinen CD-Player. Dieses Schicksal dürfte dem nun erschienenen „Amortean“ nicht bevorstehen. Was SILENTIUM hier auffahren, hat man in ähnlicher Form bereits von zig anderen Bands im Symphonic- und Gothic-Metal-Bereich gehört.

Handwerklich ist das Ganze nicht wirklich schlecht, die stets im Mittelpunkt stehende Stimme von Sängerin Riina Rinkine hat genügend eigenen Esprit und Ausdruckskraft, um in der Masse der Female-Fronted-Bands bestehen zu können. Das Songwriting hingegen wirkt wenig inspiriert und unter dem Strich alles andere als schlüssig. Die meisten Stücke wirken allzu verkopft, ohne dabei wirklich durchdacht zu sein.

Die größte Stärke von „Seducia“ wird auf „Amortean“ zur großen Schwäche der Band. Eine mitreißende und begeisternde Atmosphäre sucht man vergebens, irgendwie plätschert der orchesterlastige Bombast-Sound über weite Strecken reichlich resonanzfrei und harmlos am Ohr des Zuhörers vorbei. Die Band scheint sich stärker an aktuellerem NIGHTWISH-Material zu orientieren, verfügt aber nicht über die emotionale Genialität und das Songwriting-Talent eines Tuomas Holopainen.

Bezeichnenderweise macht das bewusste Spiel mit Dissonanzen den Rausschmeißer „La Fin Du Monde“ zum mitreißendsten Titel der gesamten Scheibe. Ansonsten enttäuscht die Band aber leider auf ganzer Linie. Was auf dem Vorgängeralbum noch düster, morbide und atmosphärisch dicht klang, hat jegliche Eigenständigkeit eingebüßt und sich in einen weiteren gesichtslose 08/15-Standard-Female-Fronted-Symphonic-Gothic-Metal-Sound verwandelt.

Shopping

Silentium - Amorteanbei amazon932,80 €
20.02.2009

Shopping

Silentium - Amorteanbei amazon932,80 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36892 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare