Soulsearch - Abred Vs. Annwn (Behind The Archaic Allliance)

Review

Versehen mit einem faszinierenden deutsch – englischen Lyrikkonzept, welches sich mit philosophischen und gesellschaftlichen Aspekten der keltischen Kultur auseinandersetzt und aufgrund der oftmals mittelalterlichen Vortragsform einen befremdlich eigenen Charme versprüht, präsentieren uns die Österreicher Soulsearch ihr viertes Album. Verbunden mit der epischen, ausladenden und vor allem sehr abwechslungsreichen äußeren Form der musikalischen Kleinodien wird der Qualitätstandard für künftige Veröffenlichungen in diesem Sektor ein weiteres Mal höher geschraubt. Was zunächst als metallisch – doomiges Soundgewand daherkommt, wird im späteren Verlaufe eindrucksvoll durch eine faszinierende Mischung aus Stilistiken des Gothic / Dark Wave, der Klassik und Folklore ergänzt und teilweise befinden sich auch reine Folklorestücke auf dem Album. Oftmals lassen sich Parallen zu z.B. Subway to Sally, Skyclad oder gar Die Verbannten Kinder Evas ziehen, welche aber durch die zahlreichen anderen Elemente und den eigenen Duktus weder aufgesetzt, noch gestückelt bzw. kopiert wirken sondern eher inspirativ wirkten. Je länger und intensiver man sich mit den Stücken befasst, desto mehr baut sich vor und in einem eine wahrhaft archaische, faszinierende und zuweilen auch kalte Atmosphäre auf, und häufig fühlt man sich gar befremdet und hypnotisiert, ist die Musik doch von einer besonderen Intensität, welche gesanglich passend untermalt wird. Dieses Album wird Euren Geist fesseln, sofern ihr es zu- und in Euer Heim einlaßt.

01.12.1998

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32265 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare