Static-X - Machine

Review

Nach einem irritierenden Intro macht der Opener „Get To The Gone“ deutlich, dass STATIC-X wieder dort ansetzten, wo sie mit „Wisconsin Death Trip“ aufgehört haben. Doch die folgenden Songs zeigen, daß STATIC-X sich weiterentwickelt haben. Es sind zwar immer noch straighte Riffs, die ihren Industrial Metal bestimmen. Aber das Agressionspotential vom Debuet wurde zugunsten melodischer Zwischtöne ein wenig zurückgefahren. So überraschen sie mit recht eingängigen Refrains und Melodien wie bei „Black And White“ und „Cold“. Auch der Gesang von Wayne Static ist facettenreicher als zuvor. Der richtige Schritt, wenn man bedenkt wie schnell man sich in die kreative Sackgasse begeben kann. Doch trotz so einiger Neuerungen bleiben Static-X ihrer Linie treu und lassen ihren harten und kalten Maschinenpuls regieren. Auffällig ist auch, daß die Parallelen zu MINISTRY immer stärker werden. Das treibende „Permanence“ oder der bedrohliche Titelsong „Machine“ sollten gerade ihren Reiz für MINISTRY-Fans haben. Und wer auf den Erstling abfährt wird auch hier wieder voll auf seine Kosten kommen. Besser konnten Static-X nicht über den schmalen Grad zwischen Weiterentwicklung und Beständigkeit wandeln. Die „Machine“ läuft jedenfalls besser als je zuvor.

Shopping

Static-X - Machinebei amazon12,25 €
13.09.2001

Shopping

Static-X - Machinebei amazon12,25 €
Static-X - Machine by Static-X (2001-05-22)bei amazon39,86 €
Static-X - Machine [+2 Bonus]bei amazon39,41 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30386 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Static-X - Machine

  1. alarmist sagt:

    Ich stimme Counterforce vollkommen zu! Das Album ist der perfekte Nachfolger und hinkt dem Debüt kein bisschen hinter her!

    9/10
  2. soul!!!! sagt:

    mal was anderes…wirklich gutes album!

    8/10