Tarja - Best Of: Living The Dream

Review

Galerie mit 25 Bildern: Tarja - Raw Tour 2023 in Mannheim

Schlägt man im Lexikon den Begriff “Diva“ nach, so findet sich dort erst einmal die wörtliche Übersetzung “die Göttliche“. Die weitere Beschreibung auf Wikipedia lautet “eine gefeierte Sängerin oder Schauspielerin, insbesondere in der Opernwelt, aber auch in den Bereichen Theater, Film oder auch Popmusik“. Es ist sehr schade, dass dieser Begriff inzwischen mehrheitlich eher mit negativen Eindrücken belegt ist, beschreibt er TARJA in seiner ursprünglichen Bedeutung doch sehr gut.

TARJA – ein Traum geht in Erfüllung mit ihrer ersten Best Of

Nach eigener Aussage erfüllt sich TARJA mit ihrer ersten Best Of-CD einen großen Traum. Mit “Living The Dream“ blickt sie auf satte 15 Jahre einer sehr erfolgreichen Solokarriere zurück und lässt ihre Zuhörer an ihrem Rückblick auf musikalische Weise hautnah teilhaben. So finden sich auf dem Album in chronologischer Reihenfolge handverlesene, teilweise remasterte Titel von jedem ihrer sechs Studioalben „My Winter Storm“, „What Lies Beneath“, „Colours In the Dark“, „The Brightest Void“, „The Shadow Self“ und „In The Raw“.

Zusätzlich verwöhnt TARJA ihre Fans mit dem brandneuen Song “Eye Of The Storm“. Hat sie schon im Song “Victim Of Ritual“ tief in die Klassik-Kiste gegriffen und die Rhythmik des „Bolero“ von Ravel zitiert, so sind diesmal die charakteristischen ersten Takte der “Habanera“ aus der Oper Carmen von Georges Bizet geschickt in das Intro aus Akkordeonklängen eingebettet. TARJA versteht es immer wieder, mit den verschiedenen Musikstilen zu spielen und sie zu etwas Überraschendem, Neuen zu verweben, das trotzdem gefällig und nie fremd klingt.

“Living The Dream“ – Der Name ist Programm

Dass hier eine große Künstlerin auf die hoffentlich nur erste Etappe eines beispiellosen Weges zurückblickt, steht außer Frage. Dass es ihr noch dazu gelungen ist, eine wundervolle Titelauswahl zu treffen, ist der wirkliche Coup an “Best Of: Living The Dream“. Sicher, jeder hartgesottene Fan wird die ein oder andere Lieblingsperle vermissen, aber insgesamt ist die Auswahl sehr ausgewogen und wunderbar zusammengestellt.

Dieses Album hört ein langjähriger TARJA-Fan mit viel Freude, zugleich ist es aber auch ein wunderbarer Einstieg für jeden, der sich bisher kaum oder gar nicht mit dem Schaffen von TARJA beschäftigt hat und das gerne einmal tun möchte.

Review von Sonja Schreyer

Shopping

Tarja - Tarja - Best Of: Living The Dream (Ltd. 2CD+Blu-ray Mediabook)bei amazon16,43 €
26.11.2022

Shopping

Tarja - Tarja - Best Of: Living The Dream (Ltd. 2CD+Blu-ray Mediabook)bei amazon16,43 €
Tarja - Tarja - Best Of: Living The Dream (CD Jewelcase)bei amazon9,90 €
Tarja - Tarja - Best Of: Living The Dream (Ltd. Boxset)bei amazon90,24 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36673 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Tarja - Best Of: Living The Dream

  1. zircular sagt:

    Singen konnte die Heulboje noch nie.