Venatic - Don't Settle For Less

Review

Mit „Don’t Settle For Less“ präsentieren uns VENATIC ihre mittlerweile vierte Demo-EP. Die Hamburger mischen melodische und überwiegend cleane Vocals mit groovigen Riffs und spielen, grob gesagt, alternativen Rock.

Die Band verknüpft geschickt Ohrwurmmelodien mit knackigen Rock-Riffs und schafft es, eine gute Balance zwischen Eingängigkeit und Härte zu erzeugen. Die Songs sind kurz und kompakt, Experimente und Abschweifungen werden vermieden, trotzdem klingen sie recht frisch. „Don’t Settle For Less“ überzeugt mit eingängigen Ohrwurm-Melodien und treibender, ungestümer Riff-Gewalt. Hier sprüht es von Mitsing-Refraings und schönen Harmonien. Schade nur, dass es dem Gesang etwas an Ausdruckskraft mangelt, wodurch sich diese CD wie viele andere Alben aus diesem Sektor anhört. Die Lieder von VENATIC gehen sehr schnell ins Ohr und Bein, doch nach mehrmaligem Hören schleicht sich schon ein Gefühl der Lethargie ein. Es liegt nicht unbedingt daran, dass die CD nicht abwechslungsreich genug ist, eher daran, dass sie zwar solide ist, sich aber nicht von der Masse zig anderer Veröffentlichungen dieses Genres abhebt.

Wer also seine Rock-Sammlung um eine weitere CD vergrößern will und dabei nicht auf der Suche nach was Neuem ist, kann hier zugreifen und wenigstens die ersten Durchläufe genießen…

22.03.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Don't Settle For Less' von Venatic mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Don't Settle For Less" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32702 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare