Nervenbeisser

Band

Nervenbeisser ist eine 2001 gegründete Neue-Deutsche-Härte-Band aus Gau-Odernheim.

Geschichte

Im Jahre 2001 wurde die Band Nervenbeisser von Sänger und Komponist Olaf Seider und dem Gitarristen, Songwriter und Produzenten Walter Stobbe gegründet. Olaf Seider war bereits 1993–1995 mit seinem Soloprojekt, unter dem er 3 MCs veröffentlichte und seinem zweiten Projekt Azreal, welche sich beide im musikalischen Umfeld des Industrials bewegten, in Erscheinung getreten. Noch 2001 erscheint die Demo Nervenbeisser. 2002 veröffentlichen Nervenbeisser die EP Feuerteufel in Eigenregie. Das Label Goodlife Records wird auf die Band aufmerksam und nimmt Nervenbeisser unter Vertrag. Einige Monate später (2003) erscheint die EP Bondage unter diesem Label. Im Rahmen dieser Veröffentlichung kommt es zu einer Zusammenarbeit mit Agathodaimon, die EP beinhaltet daher auch 2 Coverversionen der Mainzer Dark Metal Band. Nebst der EP Veröffentlichung steuert Nervenbeisser mehrere Songs zu der Hörspielproduktion Mystery & Crime – Folge 1 „die Cthulhu Sekte“ bei. Aufgrund positiver Resonanzen erhält Nervenbeisser einen Vertrag bei dem Label ZYX Music. 2004 begeben sich Nervenbeisser zum Mastern in das Mastering Studio MSM in München und veröffentlichen kurze Zeit später das Album Geschlechterschlacht.

Im gleichen Jahr landet der Albumtitel Rosenkrieg auf dem mexikanischen Sampler Apocalipsyche. Außerdem erscheint im mexikanischen Gothic-Magazin Taladro ein Bericht über Nervenbeisser. Das Album Geschlechterschlacht erlangt weltweit  positive Kritiken. Dessen ungeachtet fühlt sich die Band von ihrem Label ZYX Music nicht ausreichend unterstützt, da dort zeitgleich die ersten Eisbrecher-Produktionen veröffentlicht werden und ZYX Music die Band nicht mehr supporten will. Von der Zusammenarbeit enttäuscht trennt man sich von ZYX Music und beide Musiker entscheiden sich vorerst eigene musikalische Wege einzuschlagen. Olaf Seider veröffentlicht 2009 das Soloalbum Zeitenwandel unter dem Namen O.S.C (Olaf Seider Coincidence). Das Album wird bei dem Schwarzen-Szene-Label Danse Macabre Records veröffentlicht. An diesem Album wirkt Walter Stobbe auch als Co-Produzent und teilweise als Songwriter mit. Für 2012 war die Veröffentlichung des Nachfolgers von Zeitenwandel hereits geplant, welcher aber aus gesundheitlichen Gründen von Olaf Seider nicht vollendet und veröffentlicht wurde. Walter Stobbe gründet 2007 eine Metal Crossover-Band namens Real Keepers. Mit dieser Band veröffentlicht er auf diversen Indie-Labels drei CDs und spielt deutschlandweit live in wechselnden Line-Ups. 2013 löst sich die Band aufgrund unüberbrückbarer Differenzen auf. Im Sommer 2014 entscheiden sich Seider und Stobbe das Projekt Nervenbeisser wiederzubeleben und es kommt zu einer Reunion. Nervenbeisser veröffentlicht im Februar 2015 ein limitiertes Album mit dem Titel Bondage 2, welches lediglich bei Konzerten und über Facebook verkauft wird. Im Juni 2015 unterschreibt die Band einen neuen Vertrag mit Danse Macabre Records und veröffentlicht daraufhin am 31. Juli 2015 das Album "Geschlechterschlacht" als Rerelease in stark überarbeiteter Form. Wieder erhält das Album positive Kritiken. Im Juni 2015 kommt es zu einer Zusammenarbeit mit der Management- und Booking-Agentur Anubis Artist Service.

Von September bis Dezember 2015 folgt eine Deutschland-Tour als Support für die Band Stahlmann. Anfang 2016 zog sich das Duo in ihr Studio zurück, arbeitete an neuen Liedern und wartete auf das Ergebnis der Management-Arbeit, um ihre Ergebnisse zu präsentieren. Am 14. Mai 2016 spielte Nervenbeisser eine Support-Show mit Heldmaschine. Danach wurde es bis Juni 2017 ruhig um die Band. Obwohl ihr Management noch eine kleine Tour organisiert hatte, beschloss man die Zusammenarbeit zu beenden. Nervenbeisser spielte im Oktober 2017 auf der Herbststurm Tour eine Double-Headliner Tour zusammen mit Hemesath. Das Album Zeitenwandel aus dem Jahr 2009 wurde im Oktober 2017 sehr stark überarbeitet und mit drei neuen Bonusliedern versehen über Echozone veröffentlicht. Nach einer Frühjahrstour 2018, als Support für die Band Crematory, begab sich Nervenbeisser wieder ins Studio, um ihr geplantes, drittes Album Der letzte Mensch fertigzustellen.

In März 2019 wird Nervenbeisser auf Tour mit Oomph! gehen.

Diskografie

  • 2001: Nervenbeisser (Album, Eigenvertrieb)
  • 2002: Feuerteufel (EP, Eigenvertrieb)
  • 2003: Bondage (EP, Goodlife Records)
  • 2004: Geschlechterschlacht (Album, ZYX Music)
  • 2009: Zeitenwandel (Album, Eigenvertrieb, veröffentlicht als O.S.C.)
  • 2015: Bondage 2 (Album, Eigenvertrieb)
  • 2015: Geschlechterschlacht (Album, Danse Macabre; Neuaufnahme des 2004er Albums)
  • 2017: Zeitenwandel (Album, Echozone / Bob Media; Neuaufnahme des 2009er Albums)
  • 2018: Du gehst (Single, Echozone / Bob Media)
  • 2019: Alles Gut (EP, Echozone / Bob Media)

Beiträge auf Samplern

  • 2003: Apocalipsyche: A Dark Compilation (Lied: Rosenkrieg)
  • 2015: Gothic Compilation Part LXIV (Lied: Meer der Flammen)
  • 2015: Orkus! Compilation 105 (Lied: Mach Doch)
  • 2015: Sonic Seducer Cold Hands Seduction – Vol. 171 (Lied: Du hast die Wahl)
  • 2015: Orkus! Compilation 111 (Lied: Mach Doch)
  • 2016: Gothic Compilation Part LXV (Lied: Deine Angst)
  • 2017: Orkus! Compilation 126 (Lied: Du gehst)

Musikvideos

  • 2004: Nervenbeisser (Wiederveröffentlichung 2015 mit neuer Version)
  • 2015: Deine Angst
  • 2018: Du gehst (Regie: Rudolf Peter)
  • 2018: Ein letztes Mal

Den ganzen Text einblenden

Nervenbeisser im Netz

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31285 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Shopping

Nervenbeisser - Alles Gutbei amazon11,28 €
Nervenbeisser - Zeitenwandelbei amazon12,99 €
Nervenbeisser - Geschlechterschlachtbei amazon21,99 €