Hallig live im Planetarium
Soll ich dir folgen in den Sternenraum?

Konzertbericht

Billing: Hallig
Konzert vom 21.09.2019 | Planetarium, Bochum

„Soll ich dir folgen in den Sternenraum?“ – HALLIG im Bochumer Planetarium

„Diese Black-Metal-Band aus Dortmund, deren Schriftzug ich nicht entziffern kann, hat einen Auftritt in einem Jugendzentrum in Waldbröl“ wussten schon die JAPANISCHEN KAMPFHÖRSPIELE. Diese ironische Miniatur macht deutlich, dass die weltentrückte Transzendenz des Black Metals selten an unpassenden Orten in voller Blüte Entfaltung findet. Entsprechend sind in den letzten Jahren exklusive Lokalitäten in Mode gekommen, man denke an die Christuskirche in Bochum mit legendären Auftritten von DORNENREICH und EMPYRIUM oder unseren jüngsten Bericht aus der Balver Höhle anlässlich des Prophecy Fest 2019. HALLIG haben nun ebenfalls einen besonderen Ort ausgekundschaftet.

Ein Konzert der schwermetallischen Kategorie fand im Bochumer Planetarium, an der Castroper Straße, unweit des Fußballtempels des hiesigen VfL Bochum, noch nie statt. Dem freundlichen Mitarbeiter des Planetariums hatte man wohl auch nicht gesagt, dass vor entsprechenden Veranstaltungen in der Regel keine launige Ansage erfolgt. Egal, der Verweis auf „ein Konzert mit solchen Leuten“ und die Räuber Hotzenplotz-Veranstaltung am kommenden Sonntag sorgte selbst beim durchaus im Black-Metal-Underground verwurzelten Publikum für Lacher. Weniger lustig hingegen war die mehrfache Präsenz von NSBM-Devotionalien. Während diese an szenebekannten Orten eher geschnitten werden, konnten sich Gestalten mit NSBM-Aufnähern und Shirts im Planetarium frei entfalten. Selig sind die Ahnungslosen, in doppelter Hinsicht.

Nun ja, wie läuft denn jetzt so ein Konzert im Planetarium ab? Diese Frage stellte sich wohl auch ein Großteil des Publikums. Denn nicht jeder hatte bisher die Gelegenheit die Lokalität durch Schulausflüge oder Kulturveranstaltungen zu erkunden. Neben den Musikern, welche auf einem kleinen Podest am vorderen Ende Einzug erhalten haben, stand die große Planetariumskuppel mitsamt Projektor im Vordergrund. Also wurden die gemütlichen Sitze in die Liegeposition gebracht und die Sternenschau konnte beginnen.

Seiten in diesem Artikel

12
03.10.2019

Stellv. Chefredakteur

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31680 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare