Bloodbath
Neues Album steht an!

News

Zwei Jahre nach ihrem erfolgreichen Killeralbum „Resurrection Through Carnage“ haben die schwedischen Death Metal Allstars BLOODBATH die Aufnahmen zu ihrem neuen Album „Nightmares Made Flesh“ abgeschlossen. Produziert hat Jens Bogren im schwedischen Studio Kuling (Katatonia, Vomitory, Lambretta, etc.) in Ørebro. Ein Line-Up Wechsel vollzog sich, als Mikael Åkerfeldt (Opeth) BLOODBATH verliess, der neue Sänger ist jedoch niemand geringeres als Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain). Dan Swanö (Nightingale, Edge Of Sanity, etc) tauschte das Drum Kit gegen die Gitarre ein während mit Martin „Axe“ Axenrot (Witchery, etc.) ein neuer Mann hinter der Schiessbude sitzt. Die Band kommentiert ihr neues Material wie folgt: „Wir versprechen Euch ein verdammt brutales und abwechslungsreiches Werk mit herausragenden Beiträgen der neuen Mitglieder Axe und Peter, die beweisen, dass BLOODBATH kein Tribut mehr an den Death Metal, sondern die Elite des Death Metal selbst sind.“ „Nightmares Made Flesh“ erscheint im Spätsommer/Herbst 2004 auf Century Media Records und wird diese Songs enthalten: Outnumbering The Day, Year Of The Cadaver Race, Draped In Disease, Cancer Of The Soul, The Ascension, Eaten, Brave New Hell, Stillborn Saviour, Feeding The Undead, Bastard Son Of God, Soul Evisceration, Blood Vortex

Galerie mit 6 Bildern: Bloodbath - European Apocalypse Tour 2018 in Ludwigsburg
Quelle: Century Media
01.06.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare