Devil Side Festival
In Flames sind Headliner

News

 

Devil Side Festival

Nun ist es raus. Der Headliner des diesjährigen Devil Side Festival ist ein gewaltiger Kracher. Somit konnten die Veranstalter nicht nur ein neues Gelände auftreiben, sondern sie können vor allem ein sehr starkes Line Up präsentieren, in dem sich Bands aus allen Genres tummeln. IN FLAMES als Headliner ist dabei nicht der einzige Leckerbissen.

Das neue Gelände des Devil Side Festival befindet sich in Oberhausen, rings um die Turbinenhalle, welche dem einen oder anderen Konzertbesucher aus der Umgebung durchaus bekannt sein sollte. Das neue Gelände bietet zudem die Möglichkeit, dass zum ersten Mal ein Campground zur Verfügung stehen wird. Dieser ist zwar nicht unmittelbar am Festivalgelände, aber dafür stehen durchweg Shuttle Busse bereit, die zwischen dem Festivalgelände und dem Niederrhein Stadion, wo die Zelte aufgeschlagen werden können, hin und her pendeln werden. Deren Nutzung ist natürlich kostenlos.  Die Campingtickets kosten 9 Euro und sind nur in Verbindung mit den regulären drei-Tages-Tickets zu kaufen. Das Ticket für drei Tage Musik satt gibt es unter anderem auf der Homepage des Festivals und schlägt mit 69,99 Euro zu buche. Insgesamt gibt es eine Vielzahl an allen erdenklichen Festivalticket-Kombinationen  –  vom Tagesticket über das zwei-Tages-Ticket bis hin zum bereits erwähnten drei-Tages-Ticket. Alle Tickets gibt es im Devilside-Shop zu kaufen.

Die Adresse der neuen Location sieht folgender Maßen aus:

Turbinenhalle Oberhausen
Im Lipperfeld 23
D-46047 Oberhausen

Das Campinggelände ist unter folgender Adresse zu finden:

Am Stadion Niederhrein
Lindner Str. 2
46149 Oberhausen
(Bitte Beschilderung folgen)

Da der zur Verfügung stehende Platz für die Zelte ziemlich begrenzt ist und somit die Campingtickets streng limitiert sind, bittet der Veranstalter die Fans aus der näheren Umgebung darum, auf alternative Übernachtungsmöglichkeiten zurück zu greifen (ggf. im heimischen Bett oder bei Freunden in der Nähe des Festivalgeländes). Die Bändchenausgabe beginnt am Donnerstag um 17:00 Uhr. Sobald man in Besitz des kleinen Stoffstückes ist, kann mit dem Aufbau des Zeltes begonnen werden.

Das Festival, welches vom 20. Juli bis zum 22. July 2012 stattfinden wird, bietet am Freitag und Samstag je zwei Bühnen. Am letzten Tag, wenn die Kräfte bei den meisten Festivalbesuchern allmählich schwinden, werden ein paar Bands weniger auf der Bühne stehen, so das eine Bühne ausreichend sein wird.

Folgende Bands stehen an den einzelnen Tagen auf der Bühne:

Freitag, 20. Juli 2012
IN FLAMES, DANKO JONES, DORO, CLAWFINGER, ARCH ENEMY, THE BONES, THE SOUNDS, BETONTOD, EMIL BULLS, SERUM 114, DOG EAT DOG, D.R.I., CHTHONIC, CEREBRAL BALLZY, EXIT TEN, TENSIDE

Samstag, 21. Juli 2012
HATEBREED, SABATON, SUICICAL TENDENCIES, AMORPHIS, OVERKILL, SKINDRED, LEGION OF THE DAMNED, NEAERA, SAINT VITUS, ALESTORM, ADOLESCENTS, MIR IRISH BASTARD, THE RESISTANCE, SET YOUR GOALS
(weitere Bands in Vorbereitung!)

Sonntag, 22. Juli 2012
IGNITE, ROYAL REPUBLIC, THIN LIZZY, FRANK TURNER & T.SL.SOULS, POWERWOLF, BIOHAZARD, AGAINST ME!, EVERLAST, DEEZ NUTS, WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER
(weitere Bands in Vorbereitung!)

Alle weiteren nötigen Informationen könnt ihr auf der Homepage des Festivals finden.

 

Quelle: Devil Side Festival
17.05.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32618 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare