Falconer
Neues Album im Mai!

News

Die schwedischen Power Metal Recken von FALCONER werden ihr viertes Studioalbum „Grime Vs. Grandeur“ am 2. Mai 2005 via Metal Blade Records veröffentlichen.

„Ich würde das so etwas wie ein Comeback nennen“, verkündet Mastermind Stefan Weinerhall stolz. „Das letzte Album kam leider nicht genug auf den Punkt und war demnach nicht so gut, wie es hätte sein können. Doch diesmal… oooh, wie habe ich mir die Hände bei manchen Songs gerieben!“

Auf dem kommenden Werk teilt sich Stefan das Songwriting mit Sänger Kristoffer Göbel, was einen größeren Abwechslungsreichtum zur Folge hat. Außerdem konnte sich Stefan so mehr auf seine besten Ideen konzentrieren und den Rest verwerfen.

„Kristoffer legte darüber hinaus diesmal im Studio ein größeres Selbstbewusstsein an den Tag“, fährt der Gitarrist fort. „Das ist nicht zu überhören und passt zu den Songs wie die berühmte Faust aufs Auge! Songs wie ,Humanity Overdose‘, ,Emotional Skies‘, ,Child Of The Wild‘ und ,I Refuse‘ vermitteln uns folgendes Gefühl: Wenn es diesmal die Leute nicht mögen, ist es Zeit etwas anderes zu machen, weil die Leute zurückgeblieben sind!“

„Grime Vs. Grandeur“ enthält Gastauftritte von Snowy Shaw am Schlagzeug und Andy LaRocque als zusätzlichem Lead Vocalist.

„Die Leute werden den typischen FALCONER-Sound erkennen und zusätzlich neue Nuancen feststellen“, führt er seine Überlegungen zu Ende. „Macht Euch bereit für eine Dosis der besten Melodien in der Metal-Welt, gewürzt mit mehr Attitüde und einem heftigeren Sound als jemals zuvor.“

„Grime Vs. Grandeur“ steht ab 2. Mai 2005 in den Läden.

Quelle: Metal Blade
03.03.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32607 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare