Grammy Awards
Velvet Revolver und Motörhead ausgezeichnet

News

Bei den 47. Grammy Awards, die am 13. Februar 2005 stattfanden, wurden VELVET REVOLVER und MOTÖRHEAD mit jeweils einem Preis ausgezeichnet. Die Mischung aus ehemaligen G´N R- und STONE TEMPLE PILOTS-Mitgliedern gewannen die Trophäe für die beste Hard Rock Performance für ihren Song „Slither“ und setzten sich gegen INCUBUS („Megalomaniac“), METALLICA („Some Kind of Monster“), NICKELBACK („Feelin‘ Way Too Damn Good“) und SLIPKNOT („Duality“) durch.
Dagegen gewannen die Haudegen um Frontwarze Lemmy Kilmister in der Katagorie beste Metal Performance für ihre Coverversion von METALLICA´S „Whiplash“. Sie verwiesen CRADLE OF FILTH („Nymphetamine“), HATEBREED („Live For This“), KILLSWITCH ENGAGE („The End of Heartache“) und SLIPKNOT („Vermilion“) auf die Plätze.

Quelle: Blabbermouth
14.02.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33402 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare