Kotipelto
Supporten Kamelot!

News

Timo Kotipelto, Sänger und Frontmann der finnischen Band Stratovarius, geht mit seiner eigenen Band KOTIPELTO als Support der Formationen Kamelot und Epica auf Europatour. Nach dem zweiten und überaus erfolgreichen Album „Coldness“ (veröffentlicht in Europa im April 2004 via Century Media Records) möchte Timo Kotipelto sich und seine Musik live on stage präsentieren, den Fans zeigen, dass es auch ein Leben neben Stratovarius gibt. Der Nachfolger des 2002 veröffentlichten Debutalbums „Waiting for the Dawn“ wurde in den Beyond Abilities Studios vom Children Of Bodom Keyboarder Janne Wirman und den High and Loud´s ELK Studios und Finnvox Studios in Helsinki aufgenommen, wo der Sound letztendlich auch von Mikko Karmila abgemixt und Mika Jussila gemastert wurde. Das Albumartwork erschuf der bekannte Künstler Matthias Norén, der schon für Bands wie Into Eternity, Lost Horizon, und Evergrey kreativ war.

Die Single „Reasons“ könnt ihr übrigens auf (Link) unter „download“ antesten.

Das Line-Up auf den anstehenden Shows:

Lauri Porra (Tunnelvision) – Bass
Tuomas Wäinölä (Heartplay, Nylon Beat) – Guitar
Mikko Kaakkuriniemi (Quintessence) – Drums
Robert Engstrand (The Flower Kings) – Keyboards
Timo Kotipelto (Stratovarius) – Vocals

(Link)
(Link)

Quelle: Century Media
21.03.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33392 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare