Nebelkrähe
kehren nach zehn Jahren Pause mit "ephemer" zurück

News

Neuigkeiten aus dem Hause NEBELKRÄHE: Für den 27. Oktober 2023 ist nunmehr das neue Album „ephemer“ angekündigt. Einen ersten Vorgeschmack gibt es bereits jetzt zu bestaunen.

„ephemer“, das dritte Album der Black-Metaller NEBELKRÄHE, erscheint über CRAWLING CHAOS RECORDS. Das Album enthält sieben Songs mit einer Gesamtspielzeit von 50 Minuten und wird in den physischen Formaten CD (Digipak) und LP sowie digital (Download/Stream) veröffentlicht.

Den Albumtitel kommentiert Gitarrist Morg wie folgt:

„Die meisten Wörter verlieren mit der Zeit ihren Reiz – bei „ephemer“ geht es mir genau umgekehrt: Je öfter ich dieses Wort höre, lese oder denke, desto spannender wird es. In seinem sanften Klang scheint seine Bedeutung – „flüchtig“, „vergänglich“ – bereits mitzuschwingen. Insofern war es der perfekte Titel sowohl für das Cover-Foto wie auch für ein Album, das sich mit Träumen und Illusionen, enttäuschten Hoffnungen und anderen „existenziellen Nichtigkeiten“ des Menschseins auseinandersetzt.“

Das Cover wird folgendermaßen aussehen:

NEBELKRÄHE – „ephemer“

Folgende Titel sind für „ephemer“ geplant:

01. Tumult Auf Claim Abendland

02. Nielandsmann (feat. Noise)

03. ephemer

04. Dornbusch (Im Norden kein Westen) (feat. sG)

05. Über Menschen Unter Tage

06. Kranichträume (feat. Markus Stock)

07. Die Strandbar Von Scheria

Für den Sound zeichnet Victor Bullok (Woodshed Studio; u. a. DARK FORTRESS, FARSOT, SECRETS OF THE MOON) verantwortlich, das Schlagzeug wurde bei Christoph Brandes (Iguana Studios; u. a. IMPERIUM DEKADENZ, THRON) aufgenommen. Als Gäste sind unter anderem Noise (KANONENFIEBER), sG (SECRETS OF THE MOON, CRONE) und Markus Stock (EMPYRIUM, THE VISION BLEAK) auf dem Album vertreten.


Originalmeldung: 18.04.2023

Mehr als zehn Jahre sind mittlerweile seit der letzten Veröffentlichung von NEBELKRÄHE ins Land gezogen, dabei fanden nicht nur wir, dass der 2013er Longplayer „Lebensweisen“ mehr als gelungen war. Jetzt gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen der Schwarzmetaller, denn für den Herbst ist das längst überfällige Album der Münchener angekündigt.

Nebelkrähe - Logo

Damit aber nicht genug, denn für den Release der neuen Platte haben NEBELKRÄHE ein überaus geschmackvolles und sympathisches neues Zuhause gefunden: Crawling Chaos. Gitarrist Morg zum neuen Label:

„Die Begeisterung, mit der Holger auf unsere Songs reagiert hat, und der Idealismus, mit dem er Crawling Chaos betreibt, haben uns schnell davon überzeugt, dass NEBELKRÄHE hier musikalisch und menschlich in guten Händen sind. Wir freuen uns riesig, nach zehn Jahren harter Arbeit in absehbarer Zeit endlich unsere Kunst und Vision mit euch teilen zu können.“

Wir sind gespannt auf den neuen Output und halten Euch auf dem Laufenden.

Quelle: Crawling Chaos
02.08.2023

"Time doesn't heal - it only makes you forget." (Ghost Brigade)

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36756 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare