metal.de präsentiert:
Das Musikvideo zu "Lost" von OPERUS

News

Die Power- und Symphonic-Metaller aus Kanada OPERUS haben vergangenes Jahr ihr zweites Album „Score Of Nightmares“ veröffentlicht, das den lang erwarteten Nachfolger zum 2017er-Debüt „Cenotaph“ darstellt. Nachdem sie mit „Where Falcons Fly“ bereits eine Single daraus ausgekoppelt haben, welche hauptsächlich Konzertaufnahmen zeigte, folgt nun mit „Lost“ eine weitere Auskopplung. Sänger David Michael Moote erzählt uns über den Song folgendes:

„‚Lost‘ ist ein Ruf zu den Waffen. Es ist ein Plädoyer, in sich selbst zu schauen und die Kraft zu finden, aus den mentalen Fesseln auszubrechen, in welchen wir feststecken können. Ich hoffe, dass dieser Song das Feuer für jeden entfachen kann, der an sich selbst zweifelt, denkt, es sei zu spät oder, dass es nicht mehr genug Zeit gibt. Lasst uns heute damit anfangen!“

Die Band spielte unter anderem schon auf dem Wacken Open Air und tourte mit SONATA ARCTICA und RHAPSODY OF FIRE.

Operus - Score Of Nightmares

metal.de präsentiert: Das Musikvideo zu „Lost“ von OPERUS

In direkter Zusammenarbeit mit der Band präsentieren wir euch heute das neue Musikvideo von OPERUS mit dem Titel „Lost“. Solltet ihr euch also verloren fühlen, etwas Gute-Laune-Musik brauchen oder einfach nur Fan von dem symphonischen Power Metal sein, den die Band hier spielt, so solltet ihr in dieses Stück einmal reinhören. Das dazugehörige Album „Score Of Nightmares“ erschien bereits im Juni 2020 und kann auf allen gängigen Portalen erworben werden.

Quelle: Operus
01.10.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34031 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare