Otep
prangern den Präsidenten an

News

Mit ihrer letzten Platte sind OTEP bei uns ja eher untergegangen. Für ein Konzeptalbum fehlte der Band zu diesem Zeitpunkt einfach das Feingefühl. Das bedeutet natürlich nicht, dass sich die Kalifornier um Frontfrau Otep Shamaya davon unterkriegen lassen. Dieses Jahr wird die Band ihr neues Album „Kult 45“ via Napalm Records veröffentlichen. Genauer wird das am 27. Juli passieren. Und es steckt wieder eine Agenda dahinter, die sich wie ein roter Faden durch die Platte ziehen wird.

Es handelt sich hier nämlich um ein politisches Album, in dem sich die Band dem amtieren Präsidenten der Vereinigten Staaten annehmen werden und diesen, um die Vorabsingle „To The Gallows“ zu paraphrasieren, zum Galgen führen. Besagte Single klingt wie folgt:

OTEP – Kult 45

Otep

Trackliste:

  1. Hail To The Thief
  2. Halt Right
  3. Molotov
  4. Said The Snake
  5. Undefeated
  6. Trigger Warning
  7. Cross Contamination
  8. Shelter In Place
  9. Boss 10- To The Gallows
  10. Sirens Calling
  11. Invisible People
  12. Be Brave
  13. Wake Up (Cover of Rage Against the Machine)
  14. Feral Oracle (Bonus Track)
  15. The Tribe Speaks (Bonus Track)

Diskografie:

  • 2002: Sevas Tra
  • 2004: House of Secrets
  • 2007: The Ascension
  • 2009: Smash the Control Machine
  • 2011: Atavist
  • 2012: Sounds Like Armageddon
  • 2013: Hydra
  • 2016: Generation Doom
Quelle: Napalm Records
27.05.2018

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30505 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Otep - prangern den Präsidenten an

  1. opsercise sagt:

    Hui,
    Heldenmut und Innovation vereint in einem Produkt, geradezu revolutionär! Ein Album von Künstlern, die Trump anprangern, gab es bestimmt noch nie. Die letzten beiden, von euch bewerteten Alben haben 3 bzw. 4 Punkte bekommen.
    Muss also eine echte Knallertruppe sein, die jetzt mit dem richtigen Thema voll durch die Decke knallt.
    Der nächste Echo für Haltung und Völkerverständigung ist auch gebongt.
    Willkommen auf der hellen Seite der Macht.

  2. opsercise sagt:

    Habe das 6 (sechs!!) Punkte Album übersehen 😉