Sundown Festival 2007
Details zum Festival!

News

Direkt von Veranstalter haben uns die letzten Neuigkeiten zum baldigen Sundown Festival erreicht.

Das SUNDOWN FESTIVAL zieht nach Abtsgmünd – mehr als eine Erinnerung an alte „Summer Breeze“-Tage.

Metal Is Coming Home! Am diesjährigen Pfingstwochenende (25. / 26. Mai 2007) regieren in Abtsgmünd wieder die Gitarren. Da das etablierte SUNDOWN FESTIVAL aufgrund geplanter Veränderungen in der Gaildorfer Körhalle im Jahr 2006 bereits ausfallen musste und auch in Zukunft nicht mit einer verlässlichen Nutzung der Halle gerechnet werden kann, haben die Organisatoren nun kurzfristig beschlossen, das 5-jährige Jubiläum in Abtsgmünd auf dem ehemaligen „Summer Breeze“-Gelände zu veranstalten! Das Gelände bietet dem Festival mehr räumliche Kapazitäten, denn die Körhalle war bereits zweimal in Folge komplett ausverkauft, mehrere hundert Fans gingen somit leer aus. Das Festival findet in Abtsgmünd erstmals über zwei Tagen und im Zelt statt.

Erneut bietet das Festival ein Maximum an Abwechslung mit 19 teilweise sehr exklusiven Bands, die vorher selten in Deutschland zu sehen waren. Das 2-Tages-Ticket ist zu einem minimalen Preis von gerade einmal 22,-€ im Vorverkauf erhältlich.
Mit ENSIFERUM, HEAVEN SHALL BURN und VADER wurden jeweils absolute Genreperlen verpflichtet. ENSIFERUMs neues Album „Victory Songs“ erscheint dieser Tage und wird mit Sicherheit in die Charts stürmen. HEAVEN SHALL BURN sind die deutsche Metalcoreband schlechthin und die Polen VADER standen auf dem Wunschzettel der Death Metal-Fans sicher ganz weit oben. KORPIKLAANI kommen wie ENSIFERUM aus Finnland und sind mit ihrem Folk Metal Stimmungsgranaten, während die Niederländer BORN FROM PAIN eher für Circle Pits als für schunkelnde Fanreihen sorgen werden. Mit den dänischen Senkrechtstartern VOLBEAT wurde eine der angesagtesten Bands der Stunde verpflichtet. Ihre Mischung aus Metal und Rockabilly à la Elvis führt sie allerorten in die Charts und bald auch ins Vorprogramm von Metallica!
Zwischen all den internationalen Bands gehen die Lokalmatadoren BLOODFLOWERZ und UNDERTOW ins Rennen. Die Blutblumen bauten sich durch ihre stete Livepräsenz eine große Fanbasis auf und überzeugen durch energiegeladene Shows mit Gänsehautfaktor. UNDERTOW sind seid Jahren fester Bestandteil der deutschen Metalszene. Die Band entwickelt eine unglaubliche Aggressivität und erzeugt dabei einen Groove, wie man ihn selten zu hören bekommt. Auch der lokale Nachwuchs wird beim SUNDOWN nicht vernachlässigt, somit wurden EAR-SHOT, KARMA.CONNECT und SAW verpflichtet.

Folgende Bands werden Abtsgmünd zum Beben bringen:

ENSIFERUM (FIN) – HEAVEN SHALL BURN – VADER (PL) – KORPIKLAANI (FIN) – VOLBEAT (DK) – NIM VIND (CAN) – BORN FROM PAIN (NL) – SHADOW REICHENSTEIN (USA) – BLOODFLOWERZ – UNDERTOW – TRANSILVANIAN-BEAT-CLUB – DEEP EYNDE (USA) – NME.MINE – EXCREMENTORY GRINDFUCKERS – PERZONAL WAR -STEREO.PILOT – EAR-SHOT – KARMA.CONNECT – SAW

Mehr Infos zum VVK & zu den Bands unter:
www.sundown-festival.de und www.myspace.com/sundownfestival

Quelle: Sundown Festival
20.04.2007

Geschäftsführung

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30535 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare