metal.de präsentiert
Den neuen SVARTA-Song "Live. Breathe. End. Rewind."

News

SVARTA aus Österreich dürften bislang vermutlich nur wenigen Black-Metal-Fans ein Begriff sein. Das 2009 gegründete Quartett konnte bislang immerhin drei komplette Alben unter’s Volk bringen, das alles sogar komplett in Eigenregie. Für den vierten Longplayer konnte sich die Band nun die Unterstützung von The Crawling Chaos Records sichern. „Befreiung“ erscheint am 30. Oktober und unterscheidet sich maßgeblich vom Vorgängeralbum „Lethargie“.

Svarta - Befreiung

metal.de präsentiert: Den neuen SVARTA-Song „Live. Breathe. End. Rewind.“

Das Kölner Label bezeichnet den zum Teil schwer greifbaren Stil der Österreicher als Mischung aus Black/Depressive/Doom/Post und Punk. Wirken die Songs anfangs möglicherweise sogar ordinär und einfach, entfaltet sich deren Wirkung nach mehreren Durchläufen mittels vieler, kleiner Details. Inspiration erhalten die Mitglieder dabei nicht, wie so oft aus der Natur, sondern vielmehr aus ihrer ganz persönlichen, innersten Gedankenwelt. Als Vorgeschmack für die Scheibe fiel die Wahl auf den sicher ebenfalls nicht leicht verdaulichen Zehnminüter „Live. Breathe. End. Rewind.“.

Gemeinsam mit The Crawling Chaos Records wünschen wir viel Spaß beim Eintauchen in die Gedankenwelt von SVARTA:

Trackliste „Befreiung“:

1. Omega – Der Tag An Dem Ich Starb
2. Live. Breathe. End. Rewind.
3. Yours Truly
4. IV VI – A Shimmering Light
5. D
6. Alpha

Quelle: The Crawling Chaos Records
18.10.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32714 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare