Vio-lence
covern Dead Kennedys Klassiker "California Uber Alles"

News

Heute haben VIO-LENCE mit „California Uber Alles“ – einem Cover des Dead Kennedys Klassikers – eine neue Single veröffentlicht. Die Band hat kürzlich auch ein Video (Regie: Scott Kirkeeng) zu der Nummer abdreht, welches ihr euch hier ansehen könnt:

Vio-Lence dazu: „Als Musiker in der Thrash Metal-Szene der Bay Area halten es Vio-Lence für wichtig, den Sound zu preisen, der einen großen Einfluss auf den Thrash Metal hatte – und das war der Punkrock der Bay Area. In diesem Sinne zollen Vio-Lence Tribut an eine der einflussreichsten Bands dieser Szene – The Dead Kennedys – und ihren ikonischen Song „California Über Alles!“

„Der Song „California Uber Alles“ ist ein Song, den Vio-Lence schon seit einiger Zeit live spielen wollten. Da uns das in diesem Jahr nicht möglich sein wird und da die Fans seit 1994 keine Aufnahmen von Vio-Lence mehr gehört haben, haben wir beschlossen, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, ihn unseren Fans vorzustellen. Wir nahmen das Stück in unserem Probestudio mit unserer neuen Besetzung Phil Demmel, Perry Strickland, Christian Olde Wolbers, Bobby Gustafson und Sean Killian auf. Wir starteten das Aufnahmegerät und machten uns an die Arbeit. An einem Tag waren es etwa 95 Grad Fahrenheit [35 Grad Celsius, Anm. d. Red.], was uns motivierte, unsere Aufnahmen so zu machen, dass wir möglichst wenig Zeit zum Schwitzen hatten. Nachdem der Song im Kasten war, fuhr Christian nach Hause nach Venice und machte sich an die Arbeit, um die Aufnahme zu mischen und zu mastern. Wir sind uns alle einig, dass er einen großartigen Job gemacht hat, indem er dem Lied einen ausgezeichneten Klang verliehen hat, ohne den rohen Probenstudio-Sound zu verlieren, den wir beibehalten wollten.

Nach der Aufnahme machte sich die Band an die Aufgabe, ein Video für den Song abzudrehen. Wir trafen uns mit Scott Kirkeeng, Senior Producer bei East Peak Media, um Ideen zu besprechen. Da Scott die Produktion leitete, Dan Brown den Schnitt übernahm und Tatiana Peavy für die Musikwiedergabe zuständig war, begann der Videodreh. Wir verbrachten den Tag mit Filmaufnahmen in The Back Lounge, einer Bar im Besitz von Phil und Marta Demmel.
Der Drehort musste vertraulich behandelt werden, aus Angst davor, dass die kalifornische Geheimpolizei uns lebenslang einsperrt. Die Band lud 10 Freunde, darunter Chris Collins (der Typ, der die Helmkamera in dem Video „World in a World“ trägt) und Familienmitglieder (darunter Seans Sohn Seamus) ein, sich als maskierte Zombie-Metal-Verrückte an dem Spaß zu beteiligen. Krankenschwester Marta „Demmon“ erschien, um der Band eine Aufnahme von „OBEE-D-ENCE“ zu geben, die nachdrücklich abgelehnt wurde. Wir hatten eine großartige Zeit, das Video und den Song aufzunehmen und zu filmen, und wir hoffen, dass euch die Vio-Lence-Version von ‚California Uber Alles‘ gefällt!“

Vio-Lence - California Uber Alles

VIO-LENCE sind:
Sean Killian – Vocals
Perry Strickland – Drums
Phil Demmel – Guitars
Bobby Gustafson – Guitars
Christian Olde Wolbers – Bass

Bandfoto: James Willard

Quelle: Metal Blade Records
20.08.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32621 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare