Warbringer
Präsentieren Cover ihres neuen Albums

News

Warbringer

Nach Jahren des Tourens haben WARBRINGER die raue Aggression ihrer Live-Auftritte in ihr drittes Album „Worlds Torn Asunder“ einfließen lassen, welches am 23. September 2011 veröffentlicht wird. Das Album wurde von Steve Evetts (DILLINGER ESCAPE PLAN etc.) produziert und gemixt. Das Artwork stammt von Dan Seagrave, der bereits das Cover des Vorgänger-Albums kreierte und auch schon für Bands wie ENTOMBED, MALEVOLENT CREATION und MORBID ANGEL sorgte. WARBRINGER-Sänger John Kevill sagt über das Cover:

„Das Konzept hinter ‚Worlds Torn Asunder‘ war der Niedergang der Welt durch die menschliche Rasse. Das Cover stellt die Welt buchstäblich als zerrissen dar und wir wollten die Kulisse im Kosmos mit einer dunklen, höheren Gewalt verbinden, die hinter den Schatten lauert. Wir haben bereits bei der Veröffentlichung von ‚Waking Into Nightmares‘ mit Dan Seagrave gearbeitet und wir waren damit sehr zufrieden. Er hat schon mit vielen Bands zusammengearbeitet, die wir lieben und von denen wir inspiriert wurden.“

Der erste Song „Living Weapon“ wird in den kommenden Wochen gepostet. In der Zwischenzeit könnt Ihr WARBRINGERs offizielle YouTube-Seite besuchen um einen Blick hinter die Kulissen der Aufnahmen von „Worlds Torn Asunder“ zu werfen.

Die Trackliste von „Worlds Torn Asunder“:

1. Living Weapon
2. Shattered Like Glass
3. Wake Up…Destroy
4. Future Ages Gone
5. Savagery
6. Treacherous Tongue
7. Echoes From The Void
8. Enemies of the State
9. Behind the Veils of Night (instrumental)
10. Demonic Ecstasy

Galerie mit 10 Bildern: Warbringer - Summer Breeze Open Air 2018
Quelle: Century Media Records
18.07.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34288 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare