Beseech - Sunless Days

Review

Gleich mit dem ersten Song “Innerlane”, auf dem neuen Album der Schweden BESEECH, steigt die Band voll aufs Gas. Die schon seit mehreren Alben bestehende Düsterrockband ist mittlerweile auch kein unbeschriebenes Blatt mehr. Bereits Alben wie „Drama“, „Black Emotions“ oder „… from a bleeding heart“ konnten das allgemeine Gothicvolk recht überzeugen. Mit „Sunless Days“ machen sie da keine Ausnahme, auch wenn das neue Album vielfach eingängiger geworden ist. Erneut richtet sich das Hauptaugenmerk auf den Wechselgesang zwischen dem Sänger und der Sängerin der Band. Für Gothicverhältnisse ganz unklassisch ohne Operngejohle, sondern eher in ganz normalen Stimmlagen, zeigt sich das Album sehr atmosphärisch, ohne aber dabei in Langeweile abzutauchen. Ein wesentlich härteres und vor allem energiegeladeneres Album ist „Sunless Days“ geworden. Eine Tatsache die jedoch nicht allen Fans gefallen wird.
Wie dem auch sei, BESEECH setzt voll und ganz auf griffige Songstrukturen, sowie packende Melodien, denen zu guter Recht die volle Aufmerksamkeit gebührt. Auch wenn die Sängerin teilweise sehr stark an Anekke van Giersbergen erinnert, BESEECH haben ihren Stil gefunden und der kommt trotz der großen Vielzahl an Gothicbands ziemlich originell. Vor allem das DANZIG-Cover „Devil´s Plaything“ will man in dem Zusammenhang erwähnt haben. Ganz in alter Gothictradition wurde diese Nummer gemäß dem BESEECH-Sound-Konzept umgesetzt und fügt sich bestens in das neue Album ein. Für anspruchsvolle Gothicfans ist das runde Ding jedenfalls eine Empfehlung wert.

08.12.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sunless Days' von Beseech mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sunless Days" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34161 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare