Daddy Long Legs - 2nd Birth

Review

Gegen eine nette Folk Platte ist an sich nichts einzuwenden und man kann in diesem Bereich wirklich sehr schöne Sachen finden, man denke nur an die genialen Garmarna. Und auch Daddy Long Legs beginnen recht vielversprechend, bleiben zwar im üblichen Rahmen des eher irischen Folks, können aber durchaus stimmige Musik machen. Diese wird im Laufe des Album jedoch ein wenig eintönig und gleichförmig, weiß nicht mehr zu überraschen und bleibt stets vorhersehbar. Auch die teilweise überschwengliche Fröhlichkeit, die in einigen Stücken Einzug hält, kann auf die Dauer ein wenig die Nerven angreifen. Sicherlich eine gute Scheibe des Genres, mit etwas mehr Abwechslung und eigenen Ideen hätte man allerdings mehr erreichen können…

Shopping

Daddy Long Legs - 2nd Birthbei amazon0,48 €
19.12.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '2nd Birth' von Daddy Long Legs mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "2nd Birth" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Daddy Long Legs - 2nd Birthbei amazon0,48 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32704 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare