Exarsis - Sentenced To Life

Review

Neun Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums „Under Destruction“, machen sich die Griechen von EXARSIS endlich daran einen neuen Output abzufeuern. Für „Sentenced To Life“ holen sie nicht nur Gründungsmitglied, Gitarrist und SUICIDAL ANGELS Mastermind Chris Tsitsis wieder zurück an Board. EXARSIS überraschen zudem noch mit frischem Thrash Metal, der beschwingt durch die Herbstzeit dröhnt.

EXARSIS – Gute Laune und jede Menge Mittelfinger

2009 in Kiato (Peloponnes) gegründet, haben die vier Herren schon insgesamt fünf Alben auf den Markt gebracht. Nach drei Jahren Schaffenspause hauen uns EXARSIS neues Material um die Ohren, bis diese nur so klingeln. Die Produktion ist hochwertig, mit einem gekonnten Einschlag „Old-School-Geschepper“. Die Band hat sich nicht lumpen lassen und in „Sentenced To Death“ wieder einmal viel Herzblut und Mühe gesteckt.

Mit ihren Lyrics über Verschwörungstheorien bedienen EXARSIS diverse aktuelle Themen. Beispielsweise machen sie uns gleich im Intro klar, dass sie nicht viel von Zensur in den Medien halten. Von der ersten Minute an heizen die Jungs mit ihrem catchy Thrash Metal ordentlich ein. Sänger Nick J. Tragakis überrascht mit klaren Shouts sowie dem dominierenden hohen Gesang. Die klassischen Zwischenrufe der Band dürfen auch nicht fehlen und unterstreichen den Cappy- und Turnschuh-Stil der Thrasher.

„Sentenced To Death“ liefert klasse Partymaterial

Die Gitarrenriffs überzeugen stets und treiben jeden Song mit Vollgas voran. Drummer Panos Meletis ist neu in der Truppe und weiß sein Intrument mit Bravour zu spielen. Stellt euch darauf ein: Es bleibt unentspannt auf „Sentenced To Life“.  Ein Uptempo-Song jagt den nächsten. Schnelligkeit wechselt sich ab mit straffen Hooklines und treibenden Melodien. Bei „Against My Fears“ beweist Nick, dass er auch Keifen kann. Wenn auch nur kurz und bündig.

Summa summarum liefern EXARSIS sauberen Stoff, vorausgesetzt der hohe Gesang gefällt. Noch schwimmen sie unter dem Radar, das könnte sich aber bald ändern. Musikalisch stehen die Griechen weit oben und haben das Zeug mit den Bekannten des Genres mitzuhalten. Ein absoluter Geheimtipp!

Shopping

Exarsis - Sentenced to Lifebei amazon12,00 €
21.11.2020

"Lieber weinen im BMW, als lachend auf dem Fahrrad" H. Strunk

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sentenced To Life' von Exarsis mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sentenced To Life" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Exarsis - Sentenced to Lifebei amazon12,00 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32856 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare