Fateful Finality - Finish 'Em (EP)

Review

KURZ NOTIERT

2022 wollen FATEFUL FINALITY ihr inzwischen fünftes Studioalbum veröffentlichen. Um die Wartezeit darauf zu verkürzen, legen die Thrasher die Vier-Track-EP „Finish ‘Em“ vor. Darauf setzt die Band ihren bisherigen Stil konsequent fort. Sprich: Es gibt Bay-Area-Thrash, der durchgehend voll auf die zwölf geht. Der kommt überwiegend old-schoolig daher und ruft Erinnerungen an EXODUS oder TESTAMENT wach. In „Back In The Grave“ packen die Stuttgarter derweil zweistimmige Gitarrenmelodien raus, die MACHINE HEAD zu „The Blackening“-Zeiten kaum besser hinbekommen hätten. So holzen FATEFUL FINALITY technisch versiert durch die Botanik und machen verdammt gespannt auf das nächste vollwertige Album.

02.12.2021

"Irgendeiner wartet immer."

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Finish 'Em (EP)' von Fateful Finality mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Finish 'Em (EP)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34263 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare