Hagalaz' Runedance - Volven

Review

Die von Andrea M. Haugen geführte Formation Hagalaz` Runedance dürfte trotz ihrer noch jungen Geschichte und erste einem Album und einer EP im Gepäck schon eine der heißbegehrtesten Folk Formationen sein. Kein Wunder, waren die beiden erwähnten Werke doch sehr schön anzuhören und ließen auf Großes hoffen. Das soll nun also mit VOLVEN eingetroffen sein. Und wahrlich, welch schönes Album, welch tiefe, mystische und rituelle Musik. Ein Werk, in dem es zu versinken gilt, in dem akustische Instrumente, Trommeln, Chöre und natürlich die Stimme von Frau Haugen in ein Reich aus alten Riten, verborgenen Kulturen und vergessenen Sehnsüchten führt. Besonders die stimmlich Leistung der Dame ist hiermit noch mal hervorzuheben, hat sie sich doch sehr stark gegenüber den Vorgänger-Alben verbessert. Einziger Wehrmutstropfen sind die manchmal etwas zu gleichklingenden Stücke. Zwar herrscht hier durchaus Vielfalt und Abwechslung, einige Lieder ähneln sich jedoch sehr stark und verlieren dabei teilweise an Spannung. Doch geniale Werke wie das Titellied oder „On Wings Of Rapture“ stimmen den Kritiker schnell wieder versöhnlich. Ein außergewöhnliches Werk!

Shopping

Hagalaz Runedance - Volvenbei amazon8,08 €
17.07.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Volven' von Hagalaz' Runedance mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Volven" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Hagalaz Runedance - Volvenbei amazon8,08 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34266 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare