Kuadra - Kuadra

Review

Als noch recht frischer Schüler der italienischen Sprache ist mir natürlich jede Möglichkeit recht, diese zu üben und zu hören. Umso erfreuter war ich, als mir KUADRA ins Haus flatterten, eine New Metal/Rapcore-Band aus der Nähe von Pavia mit rein italienischen Texten. Die Stilbezeichnung schreckte mich Anfangs zwar ein wenig ab, doch ein beruhigendes Gefühl stellte sich ein, sobald die Scheibe ein paar Runden gedreht hatte.

Verstanden habe ich von den Texten nur Fetzen, soviel zu meinen Sprachkenntnissen. Gut, die Sprechgeschwindigkeit übersteigt streckenweise meine Aufnahmekapazität, noch dazu sind die Texte nicht abgedruckt. Die Musik schwankt über alle Bereiche des New Metal, manchmal recht einfach und brutal, ganz im Sinne von FEAR FACTORY, dann wieder etwas filigraner und treibender, so dass unweigerlich TOOL das Gedächtnisfeld betritt. Die Raps stehen aber im Gegensatz zu LINKIN PARK oder LIMP BIZKIT nicht im Vordergrund des stimmlichen Anteils, sondern werden passend in die Riffs integriert. Da die italienische Sprachmelodie deutlich runder klingt als die englische oder deutsche wirken gerappte Teile auch nicht wie Raps, sondern eher wie schnell gesungen. Scratches und Samples finden neben den Texten ebenso Platz wie langsame Riffs und Cleangesang. “Ti Defenderò“ stellt daher wohl den besten Anspieltipp dar, da er alle Markenzeichen der Band in sich vereint.

KUADRA schaffen es, ein angenehm zu hörendes New Metal-Album abzuliefern, viel angenehmer als es amerikanische oder andere englischsprachige Bands mit selber Intention früher waren. Fern von Klischee und mit Riffs, bei denen es nicht nur auf den Verzerrungsgrad der Gitarren und die Tiefe des Basses ankommt. Der Sound ist angemessen fett für den Stil, so dass viele Songs richtig rocken. Leider haben sich auch zwei, drei eher schwächere Nummern eingeschlichen, die eher nebenher plätschern als direkt in die Fresse zu gehen. Dennoch ein gutes Album einer noch jungen Band, die Genrefreunde auf jeden Fall im Blickfeld behalten sollten! Und ich hab wieder ein bisschen mehr verstanden!

17.09.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Kuadra' von Kuadra mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Kuadra" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Kuadra - Kuadrabei amazon15,23 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34296 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare