Neal Morse - It's Not Too Late

Review

Als vehementer BEATLES-Hasser kann man von mir nicht erwarten, daß ein Album, welches als perfekte Mischung zwischen obigem und BEN FOLDS FIVE angepriesen wird, bei mir gut ankommt. NEAL MORSE ist einigen warscheinlich von seiner Hauptband SPOCK’S BEARD bekannt, doch auch wenn einem die Spocker nicht auf den Geist gehen, wird für „It’s Not Too Late“ der Toleranzlevel sichtlich erhöht werden müssen, sonst ist dieses Album fast unerträglich.

Einige Songs sind zugegeben nicht ganz übel, grenzen fast schon an AOR, doch im Großen und Ganzen sind Herr Morse’s Songs nichts besonderes. Verspielte Hammonds, Klavier und typischer SPOCK’S BEARD Gesang, der Ben Folds und vielleicht auch Dave Matthews Fans hier wohl einen neuen Diamanten bietet. Songs wie „Leah“, „So Long Goodbye Blues“ und „Something Blue“ sind wirklich potentielle Ohrwürmer, reichen jedoch anderen Bands dieses Genres nicht das Wasser.

Wer trotzdem auf Soft Pop Rock steht, sollte mal ein Ohr reinwerfen. Vielleicht bin ich auch nur zu jung für diese Musik.

Shopping

Morse,Neal - It'S Not Too Latebei amazon40,89 €
19.09.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'It's Not Too Late' von Neal Morse mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "It's Not Too Late" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Morse,Neal - It'S Not Too Latebei amazon40,89 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34263 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare