Negative - In The Eye Of The Hurricane

Review

Rechtzeitig zum Ausklingen des Jahres 2008 haben noch einmal extra viele Bands DVDs mit ihren besten, außergewöhnlichsten oder wichtigsten Konzerten veröffentlicht. Darunter sind auch die Finnen von NEGATIVE mit ihrem Gig in Pakkahuone, Tampere vertreten.

Neben dem Konzert beinhaltet die DVD die mittlerweile bereits obligatorischen Musik-Videos zu „The Moment Of Our Love“, „Frozen To Lose It All“, „In My Heaven“, „Planet Of The Sun“ und „Sinners‘ Night“ inklusive Making-Ofs, ein Interview mit der Band, eine Dokumentation, Fan-Videos und eine Photo-Gallery. Aber meine Aufmerksamkeit liegt auf dem Gig. Obwohl ich Glam-Konzerte meistens nicht wirklich spannend finde, hat mich dieser Gig durchaus gefesselt, und ich bin mir sicher, dass ich die vorliegende DVD ganz bestimmt noch häufiger sehen werde. Vielleicht liegt das auch darin begründet, dass ich mich sehr oft an die Show-Szenen des Films „Velvet Goldmine“ (u.a. mit Christian Bale und Ewan McGregor) – diesen Film kann ich mir immer wieder anschauen – und dessen besondere Atmosphäre erinnert fühle.

Als Vorteil zu sehen ist sicherlich auch, wenn eine Band vor heimischer Kulisse spielt, und NEGATIVE spielen den vorliegenden Gig in ihrem Heimatland: Das Publikum reagiert wärmer und mit größerer Begeisterung, was sich auch auf die Band überträgt. Die innige Bande zwischen Publikum und Band überträgt sich auf den Zuschauer schon ab der ersten Minute.

Mit „Glory Of The Shame“ beginnt das Konzert ziemlich kraftvoll und löst eine Begeisterung im Publikum aus, die während des gesamten Gigs anhält. Ein wichtiger Aspekt und ein nicht zu unterschätzender Eindruck ist, dass NEGATIVE wie eine Einheit agieren, wie eine Band, die tatsächlich miteinander spielt und sich nicht in Band und Sänger trennt. Alle Highlights der NEGATIVE-Discographie werden gespielt, wie das folgende „My My Hey Hey“ und, mittendrin bzw. zum Ende hin, „In My Heaven“ und „The Moment Of Our Love“. Insgesamt herrscht eine ausgewogene Balance zwischen schnelleren und langsamen Songs. Auch die Glam-Outfits sind originell und ergänzen die Show zu einem Ganzen.

„In The Eye Of The Hurricane“ ist eine DVD, die einfach Spaß macht und manchmal sogar wie ein Film wirkt. Glam-Fans sollten sich diese DVD nicht entgehen lassen.

02.01.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'In The Eye Of The Hurricane' von Negative mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "In The Eye Of The Hurricane" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34032 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare