Night Falls Last - Deathwalker

Review

Schlösser, Berge, Täler und eine wunderschöne Natur. Was fehlt der Steiermark noch? Genau, ein Modern-Thrash-Metal Sextett. Seit 2009 drängen NIGHT FALLS LAST mehr und mehr darauf, auch über die Landesgrenzen hinweg Bekanntheit zu erreichen. Das erste Studioalbum dieser Bandgeschichte, „Deathwalker“, könnte ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung sein … .

Mit „Fear The Machine“ mitten im Album angekommen zeigen uns NIGHT FALLS LAST zuerst ihre Schokoladenseite: nach vorn preschenden, groovigen, fiesen, im Uptempo gehaltenen Thrash Metal allererster Sahne. Dieser Teil der Scheibe kann sich für ein Debütalbum wirklich sehen lassen. Selbstverständlich erfinden auch die Steirer das Rad nicht neu, doch setzen sie gewohnte Klangschemen so ein, dass sich eine flüssige Drehbewegung ergibt. Doch wie so oft im Leben besitzt allerdings auch „Deathwalker“ noch eine Schattenseite, diese zeigt sich vor allem dann, wenn das Sextett etwas vom Gas geht, sich ausschweifenden (Fast schon progressiven) Passagen hingebt und den Sampler sprechen lässt. Grundsätzlich ist auch gegen diese Vorgehensweise nichts zu sagen, doch im Fall von NIGHT FALLS LAST zündet diese schlicht und einfach nicht. Bestes Beispiel dafür: das Schlusstrio „Rise“, „And“ und „Fall“.

Trotz einiger Unstimmigkeiten ist „Deathwalker“ ein grundsolides Album und ein ordentliches Fundament für folgende Veröffentlichungen. Die Einflüsse der Band liegen ohne Zweifel bei Bands wie LAMB OF GOD und MACHINE HEAD. Etwas mehr Linearität und Kompromisslosigkeit hätten dem Werk allerdings keinesfalls geschadet, denn so sind es vor allem die ruhigeren, mit Samples versehenen Parts, welche mir unwohl aufstoßen.

15.11.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Deathwalker' von Night Falls Last mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Deathwalker" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare