Nocturnal Empire - Volume II

Review

Mit einer gut durchwachsenen Mischung aus Gothic-, Mittelalter, Black und Deathmetalbands kann Nummer 2 der Samplerreihe NOCTURNAL EMPIRE aufwarten. Auch diesmal wurden wieder relativ unbekannte und noch nicht unter Vertrag stehende Bands berücksichtigt. Mit dabei ABONOS, MONDRAGON, NACHTSUCHT, DARK ARMAGEDDON, BITTERNESS, PHILOSOPHER, WEEDS FOR WITCHES, CUMULO NIMBUS, XYLONITE IVY, VICIOUS CIRCLE, SUMMER´S DYING, MEGAERA, BLACK HORIZONZ, INFERNAL und DIE SAAT. Produktionstechnisch wird die volle Bandbreite gefahren. Vom billigsten Garagensound bis hin zur Boombastproduktion ist alles dabei. Man muss anmerken, dass die eine oder andere Band aufgrund mangelnder Umsetzung den Platz auf dieser Kompilation geradezu verschwendet. Verwunderlich auf der anderen Seite, warum ein paar dieser hochkarätigen Bands noch keinen Deal in der Tasche haben. Wie dem auch sei, „Volume 2“ der NOCTURNAL EMPIRE – Serie ist eine Sammlung für Metalfantasten, die sich an der ein oder anderen Wald und Wiesen-Produktion nicht stören wollen. Nichtsdestotrotz ist der Großteil doch recht hörenswert und der Sampler für einen Preis von 5 Euro, sofern noch nicht vergriffen, absolut lohnenswert. Jeder, der einen kleinen Abstecher jenseits des Mainstreams machen will, sollte zumindest mal einen kleinen Blick auf deren Homepage werfen.

08.10.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Volume II' von Nocturnal Empire mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Volume II" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare