Pulse Legion - One Thing

Review

Träumerisch mutet sie an, die Musik der Amerikaner Pulse Legion. Ein Traum, an den am nächsten Morgen nur noch der kalte Schweiß auf der Haut erinnert, denn unfassbar sind die Ängste, die die stellenweise trügerisch friedvollen Stellen überschatten. Leise und gefühlvoll gibt sich der elektronische Alptraum in Form verspielter Beats, schleierhafter Klangteppiche und zischender Zungen. Auf leisen Sohlen, nicht brachial und laut, ergreift das Ding sich den bietenden Raum, von Kummer und Qual kündend. Nicht festlegbar ist das Äußere, treten doch immer wieder andere Eigenschaften stärker in den Mittelpunkt, ohne den Grundkörper seiner eigentlichen Charakteristik zu berauben. Wer nun den blanken Horror erwartet, den habe ich wohl auf eine falsche Fährte gelockt. Mit eher subtileren Mitteln erzeugen Puls Legion Unbehagen, um wie eine kühle Brise die Nackenhaare zu Berge stehen zu lassen.

Shopping

Pulse Legion - One Thingbei amazon22,86 €
09.09.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'One Thing' von Pulse Legion mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "One Thing" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Pulse Legion - One Thingbei amazon22,86 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34164 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare